Samstag, 30. Januar 2021

Von riesengroß bis klitzeklein - Julia Klee

Ein wunderbares Bilderbuch mit Zoom-Effekt über Größenverhältnisse und Umweltschutz  

Es kommt auf die Perspektive an

Das Bilderbuch "Von riesengroß bis klitzeklein" erscheint im Thienemann-Esslinger Verlag und wurde von Julia Klee geschrieben, illustriert von Sabine Rothmund. Es richtet sich an Kinder ab 5 Jahren.

Eine Geschichte mit überraschenden Effekten und dem Blick auf die Welt aus neuer Perspektive. Wenn man Dinge durch die Kamera betrachtet, kann man etwas ganz nah heran oder weiter weg zoomen. Diese Perspektive ermöglicht den Blick vom kleinen Wiesenblümchen bis ins Weltall.  



"Die Kleinsten sind manchmal die Größten." Zitat Seite 46

Auf der Welt gibt es viele kleine Dinge, die für ein großes Ganzes wichtig sind. Schon das kleinste Blümchen und die kleinen Insekten sind für die Erde lebenswichtig. Das zeigt dieses Buch sehr eindeutig mit einem originellen Zoom-Effekt. 

Es gibt eine Menge zu entdecken, angefangen von der Wiesenblume werden die einzelnen Motive vom Blickwinkel verändert und verwandeln sich damit zu kleinen Teilen eines größeren Bildes. Der Zoom verändert die Perspektive, die ersten Bilder werden immer kleiner und verlieren sich nachher im Großen. So wie wir alle kleine Teile des Ganzen sind, Teile der Erde. 

Die einzelnen Bilder werden zu einer stimmigen Geschichte verknüpft, es beginnt bei der kleinen Blume und lässt am Ende den Blick wieder auf die Blumenwiese schweifen. Wunderschön durchdacht und ausgeführt, aber vielleicht hätte der Text etwas mehr Erklärung beeinhalten können. Ab 5 Jahren kann man das Kindern durchaus zumuten. Inhaltlich passender wäre der Titel "Von klein bis groß" gewesen, denn so verläuft der Blickwinkel im Buch. 


Es ist ein echter Bilderbuch-Genuss zum Anschauen durch die wunderbaren farbintensiven Bilder. Der wenige Text greift die Themen Natur und Umweltschutz auf und verdeutlicht dem Betrachter, wie wichtig kleine Dinge für das große Ganze sind. Durch die ausdrucksstarken Bilder werden Kinder neugierig gemacht und auch für die Umwelt sensibilisiert. 

 

Dieses Buch ist geeignet für Kindergartenkinder, denn von klein auf sollte man wissen wie wichtig die Natur und eine gesunde Umwelt für uns alle ist. Hier bekommen sie lehrreiche Hinweise zur Umweltverschmutzung, aber auch zu Fridays for Future, die sie in anschaulicher Weise gedanklich verarbeiten können. Die Illustrationen sind bezaubernd und die veränderte Perspektive sorgt erst für die entscheidende Wirkung. 

Einfach ein wunderbares Bilderbuch über die wichtigen Kleinen und den Umweltschutz, auch für die Großen. 

 

***Herzlichen Dank an Vorablesen und den Esslinger Verlag für dieses Rezensionsexemplar!*** 

 

Keine Kommentare:

Kommentar posten

Ab dem 25. Mai tritt die neue Verordnung der DSGVO (Datenschutzgrundverordung) in Kraft.
Mit Absenden eines Kommentars erklärst Du Dich einverstanden, dass personenbezogene Daten (z.B. IP-Adresse, Standort des Logins etc.) abgespeichert und für Statistiken von Google weiterverarbeitet werden .
Weitere Informationen von Google und die Datenschutzerklärung findest Du hier :
https://policies.google.com/privacy?hl=de