Sonntag, 17. Januar 2021

Wochenrückblick KW 02/2021

 


Was habe ich diese Woche eigentlich gemacht?


Vom Winter und seinen Schneemengen war hier noch nicht viel zu sehen, doch seit heute Morgen schneit es unaufhörlich und nun liegt alles unter einer dünnen Schneedecke begraben. 


Gesehen:  

Naturwunder des Nordens 

Wer wird Millionär

Gehört/Gesungen:

Zoom-Probe vom Chor: So soll es bleiben , I am Sailing

Gelesen: 
     
    Die Rezi zu "Die ver Gezeiten" von Anne Prettin folgt später zum Erscheinungstermin des Buches.
     
    Getan: 
     
    Eine liebe Buchbloggerin angerufen
     
    Gefreut:  
     
    Über Post vom Droemer Knaur Verlag  

     


    Gegessen:

    Grillplatte vom Griechen; Djuwetschreis aus den Kitchen Stories mit Suzuki (Foto) und noch einmal mit Spiegelei und Tsatziki; bunte Gemüsesuppe mit Reisnudeln (2x); Seehecht mit Kartoffeln und Erbsen-Möhren-Gemüse; Spaghetti Gorgonzola mit Feldsalat;  


    Gedacht: 

    Die Impfungen werden noch lange dauern, hoffentlich halten sie auch ihre Wirkung gegen die Mutationen des Virus.  

    Gefeiert:
     
    Jahrestag mit meinem Mann, Essen vom Griechen geholt und einen hübschen Blumenstrauß mit Rosen gab es auch zur Feier des Tages.  
     
      
    Geärgert:  

    Über die Fernreisen von Promis und die Aussage eines bekannten TV-Schauspielers, er habe schon 50 Schnelltests machen können. Und die örtliche Theaterbranche leidet unter den Schließungen.

    Gekauft:

    Einen Wocheneinkauf

    Geklickt:

    Corona Zahlen und Kitchen Stories App

    Ich wünsche euch eine gute Woche und bleibt gesund! 

    Eure Sommerlese

    Kommentare:

    1. Liebe Barbara,
      noch nachträglich herzlichen Glückwunsch zu eurem Jahrestag. Der Strauß ist wunderschön, und gerade momentan ist mir der Anblick von Blumen und Pflanzen besonders wichtig, denn sie sind für mich Hoffnungsbringer. Über das Verhalten mancher Promis kann ich mich nur wundern. Gerade sie haben ja eine große Reichweite und eigentlich eine Art "Vorbildfunktion".
      Über die Impfungen habe ich kürzlich einen Bericht gelesen, da hieß es, auch auf die Mutationen würde der Impfstoff gut ansprechen. Da können wir halt nur hoffen...
      Eine schöne kommende Woche wünscht dir
      Susanne

      AntwortenLöschen
      Antworten
      1. Liebe Susanne,

        danke für die lieben Glückwünsche! Ich habe mich auch über die Blumen sehr gefreut, allerdings gab es die wegen bestimmter Abholungszeiten des Blumenladens erst einen Tag später. Aber was ist schon ein Tag in einem Zeitraum von 32 Jahren? *lach

        Ich hoffe auch auf einen wirksamen Impfstoff, ganz glauben kann ich es aber irgendwie nicht.

        Eine gute und schöne Woche wünsche ich dir auch,
        herzliche Grüße
        Barbara

        Löschen
    2. Liebe Barbara,
      das Päckchen von Knaur habe ich auch bekommen und heute mit dem Buch angefangen. Bisher gefällt es mir sehr gut, hat irgendwie eine Sogwirkung. Deine Rezi habe ich bewusst noch nicht gelesen :-)
      Durftest Du die schon veröffentlichen? Das Buch ist ja noch nicht erschienen und normalerweise muss man doch warten?

      Auf was gegrilltes vom Griechen hätte ich auch mal wieder Lust. Aber das geht ja im Moment nicht. Unserer ist zu weit weg, da wäre alles kalt, bis man zu Hause ist.

      Herzlichen Glückwunsch zum Jahrestag! Wie schön, dass Dein Mann dran gedacht hat! Die Blumen sind wunderschön und das Essen passte ja dann gut dazu! Da hattet Ihr sicher einen schönen Abend!

      Morgen hätte ich eigentlich einen Friseurtermin, den ich sicherheitshalber schon um 2 Wochen nach hinten verschoben hatte. Aber das wird ja nun auch nichts.
      Gut dass ich im Home Office bin, vor die Tür kann ich mich langsam nicht mehr trauen, nach 7 Wochen ohne Schnitt und Farbe.
      Und da es ja noch dauern wird, bis man wieder gehen kann, werde ich wohl die Spiegel zuhängen müssen :-)

      Ich wünsche Dir noch eine gute Woche!

      Liebe Grüße
      Conny

      AntwortenLöschen
      Antworten
      1. Liebe Conny,

        einen Teil habe ich dir ja schon anderswo beantwortet.
        Von der 7. Zeugin gibt es auf LB bereits 18 Rezensionen, einige haben auch das e-book von Vorablesen erhalten, das gibt es immer etwas früher. Nun freue ich mich auf deine Meinung.

        Wenn das Restaurant weit entfernt ist, hat das keinen großen Sinn mit dem Abholen. Bei uns ist es nicht weit und das Essen bleibt relativ warm. Alle zwei Wochen holen wir uns etwas dort.

        Dankeschön für die Glückwünsche zum Jahrestag! Den Tag habe ich im Kalender notiert, weil ich jedes Jahr wieder rechnen muss, wie lange wir beide zusammen sind. :-) Über die Rosen habe ich mich auch total gefreut, man kann Blumen bestellen und an drei Wochentagen abholen. Ein echter Lichtblick im Einerlei! :-)

        Okay, den letzten Haarschnitt hatte ich vor fast 11 !!! Wochen. Ein bißchen habe ich natürlich schon in der Länge nachgeschnitten, den Pony schon zweimal. Wird aber damit auch nicht besser. Übrigens hat eine Freundin die letzte Schließzeit zum "Grauwerden" genutzt und ich muss sagen, es sieht richtig gut aus. Vielleicht siehst du dich nur zu kritisch.

        Dir auch eine schöne Restwoche und herzliche Grüße
        Barbara



        Löschen
    3. Hallo liebe Barbara,
      bei deinen Bildern vom Essen bekomme ich immer gleich Hunger :o) Das sieht so lecker aus!

      Ich meine ich habe bei dir schon auf Instagram das Cover zu Peterchens Mondfahrt entdeckt, kann das sein? Auf jeden Fall kommen da gerade Kindheitserinnerungen bei mir hoch. Ich hätte gerade Lust mir dazu nochmal das Hörspiel anzuhören oder tatsächlich auch zum Buch zu greifen.

      Das klingt nach einer sehr schönen Woche :o) Ich wünsche dir eine mindestens genauso schöne neue Woche :o)

      Liebe Grüße
      Tanja :o)

      AntwortenLöschen
      Antworten
      1. Hallo liebe Tanja,

        es freut mich, wenn du Appetit bekommst. Der Djuwetschreis geht ganz einfach und man kann ihn gut zu Gegrilltem oder einfach nur mit Tsatziki oder Kräuterquark essen.

        Ja, das Bild von Peterchens Mondfahrt habe ich auch auf Insta gezeigt. Ich kannte nur eine gekürzte Kinderbuchvariante und finde diese Ausgabe im Originaltext auch sehr günstig. Vielleicht überzeugt dich das. :-)

        Die letzte Woche war recht schön, diese Woche stehen einige Dinge an, die hoffentlich auch gut ausgehen. Aber die Hauptsache ist doch, wir bleiben gesund.

        Liebe Grüße und eine gute und angenehme Woche für dich,
        Barbara

        Löschen
    4. Guten Abend liebe Barbara,
      da hat Dich aber ein tolles Päckchen vom Droemer Verlag erreicht. Mega cool!!
      Dein Essen sieht wirklich köstlich aus :)
      Glückwunsch zum Jahrestag :) Der Blumenstrauß ist der hammer.
      Liebe Grüße
      Andrea ♥

      AntwortenLöschen
      Antworten
      1. Hallo liebe Andrea,

        der Justiz-Krimi ist super, lässt sich spannend lesen und spielt überwiegend im Gerichtsmilieu. Das liest man nicht so häufig.

        Vielen Dank für die Glückwünsche, über den Rosenstrauß habe ich mich auch sehr gefreut und er hält bis heute. :)

        Dir eine gute Woche und alles Liebe,
        herzlichst
        Barbara

        Löschen

    Ab dem 25. Mai tritt die neue Verordnung der DSGVO (Datenschutzgrundverordung) in Kraft.
    Mit Absenden eines Kommentars erklärst Du Dich einverstanden, dass personenbezogene Daten (z.B. IP-Adresse, Standort des Logins etc.) abgespeichert und für Statistiken von Google weiterverarbeitet werden .
    Weitere Informationen von Google und die Datenschutzerklärung findest Du hier :
    https://policies.google.com/privacy?hl=de