Freitag, 22. Januar 2021

Freitags-Füller # 222

 

Dieses Kalenderblatt erreichte schon vor zwei Jahren meine Aufmerksamkeit: Staying in is the new going out. 

Damals hielt ich den Spruch für eine Hymne an das gemütliche Zuhause, etwas Hygge im heimischen Rahmen. Heute hat es eine ganz andere tiefe Bedeutung, die jeder sofort mit "Stay home" in Verbindung bringen wird, doch davon konnte man noch gar nichts ahnen.


 

Immer wieder kommt ein neuer Freitag ... und damit der Freitagsfüller! 

Dies ist ein Projekt von Barbara von  Scrap-Impulse

Ein kleiner Lückentext zum Ausfüllen.

 

1. Den 1. Platz hatte ich eigentlich noch nie, darüber bin ich aber auch nicht traurig.


2. Die Impfkampagne wäre ein echter Lichtblick, verpasste Chancen bei der Bestellung lassen die Lage aber nun ganz anders aussehen, das hätte man besser machen können, schade aber auch.

 

3. Wenn ich mich verwöhnen möchte, gönne ich mir ein paar Blümchen oder ein Stück Kuchen oder ein neues Buch oder einen Sekt. Mehr kann man zur Zeit ja nicht erwarten.

 

4. Auch diesen Lockdown werden wir schaffen, ich sage mir einfach: bleib locker.

 

5. Jedes Bild im Internet ist sofort offiziell, davor warnen uns die Datenschützer.

 

6. Der Verzicht macht es umso deutlicher: Die Chortreffen, Konzerte und Freizeiten waren immer toll, was haben wir Spaß gehabt!

 

7. Was das Wochenende angeht, heute Abend freue ich mich auf eine neue Lektüre: Elbleuchten, morgen habe ich mal wieder ein paar frische Sachen einkaufen geplant und Sonntag werde ich den Tag wohl mit Bloggen, Kochen, Lesen verbringen.

 

Ich wünsche Euch ein schönes Wochenende, macht es Euch gemütlich und bleibt hoffnungsvoll.

Liebe Grüße,

Eure Sommerlese

Kommentare:

  1. Guten Morgen liebe Barbara,

    ui, Du liest Elbleuchten!!! Dieses Buch habe ich diese Woche per Zufall entdeckt und war sofort hin und weg. Witzigerweise bin ich dann gestern Abend bei LovelyBooks auf eine Buchverlosung dieses Buches gestoßen und drücke mir jetzt selbst die Daumen. :-) Ich bin sehr gespannt, was Du zu dem Buch sagen wirst!!!

    Ich bin auch keine 1. Platz-Kandidatin, aber mir ist es auch nicht wichtig. Und auch ich gönne mir gerne zur Belohnung ein neues Buch ...

    Ja, ich denke, viele Dinge, die "früher" sowas von selbstverständlich waren, sehen wir nun mit anderen Augen, oder? Ich hoffe sehr, dass wir irgendwann im Laufe des Jahres wieder mehr Spaß haben werden. Auch wenn es manchmal schwer ist, die positive Einstellung nicht zu verlieren.

    Ich wünsche Dir ein ganz tolles Wochenende und viele schöne Lesestunden,
    liebe Grüße,
    Marion
    https://www.buchlieblinge.de/freitags-fueller-146/

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Guten Morgen liebe Marion,

      du bist aber auch früh dabei heute! :-)

      Elbleuchten ist ein schöner Roman, soviel steht schon von ersten Reinlesen bereits fest. Wenn du kein Glück bei der Verlosung hast, frag das Buch doch beim Verlag an. Mit deinem Blog sollte das klappen.

      Mir ist erst nach meinem Ausfüllen eingefallen, dass ich mal einen Malwettbewerb in der Schule (3. Klasse) gewonnen habe. Damals war ich echt stolz, über die Jahre habe ich es aber auch wieder vergessen.

      Vielleicht freuen wir uns jetzt in Zukunft mehr über schöne Kleinigkeiten. Die negativen Gedanken zu bekämpfen, ist im Moment ganz wichtig.

      Mach es dir schön am WE und Gesellschaftsspiel klingt toll. Wenn deine Männer nicht wollen, ich würde spielen. :-)

      lg Barbara

      Löschen
    2. Liebe Barbara,

      bisher habe ich noch nie bei einem Verlag ein Buch angefragt, da meine Follower auf den Social Media Kanälen leider keine Zahl von 1000 haben. Ich glaube, das wird dann bestimmt abgewiesen, oder? Wenn ich bei der Verlosung kein Glück habe, kommt es auf meine Wunschliste oder ich belohne mich mal wieder mit einem neuen Buch :-)

      Bisher ist übrigens die Begeisterung was das Spielen eines Gesellschaftsspiels angeht nicht gerade groß :-)

      Liebe Grüße und einen gemütlichen Sonntag,
      Marion

      Löschen
    3. Liebe Marion,

      nicht alle Verlage schielen so auf die Follower-Zahlen. Du solltest es einfach mal versuchen.

      Ich würde mit dir spielen!*lach

      LG Barbara

      Löschen
  2. Liebe Barbara,
    man muss auch nicht (immer) den 1. Platz erreichen, finde ich. Hauptsache man ist mit sich selbst zufrieden, egal worum es gerade geht.

    Diese Impfaktion ist insgesamt wirklich eine Blamage.
    Und dabei ist das unsere einzige Chance, die Pandemie in den Griff zu bekommen, mit allem was da dran hängt, wie Wirtschaft usw.

    Tja, wenn ich ehrlich bin, das letzte Mal so richtig Spaß gehabt, habe ich vor ziemlich genau einem Jahr :-(

    Ich wünsche Dir ein schönes Wochenende!

    Liebe Grüße
    Conny

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Conny,

      jetzt fällt mir sogar ein, dass ich bei der Drömer Knaur Challenge ja schon mal den 1. Platz hatte. Das war mir scheinbar gar nicht so wichtig, sonst wäre es mir heute morgen sicher gleich eingefallen. :-)

      Ja, deutscher Impfstoff für alle, aber nicht für uns. :-(

      Mach es dir schön und genieße dein Wochenende!
      Liebe Grüße
      Barbara

      Löschen
  3. Liebe Barbara,
    Wie du beginne ich heute abend auch mit einem neuen Buch. Was es wird, weiss ich noch nicht, ich entscheide da oft aus einer Laune heraus.
    Ich hab eimal einen ersten Platz im Sackhüpfen gewonnen ( es ist Jahre her). Ob das so viel Ruhm ist, sei dahingestellt.
    Du hattest doch auch schon den ersten Platz in der Challenge ( Knaur?)
    Nun wünsche ich dir ein schönes Wochenende!
    Irene

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Irene,

      bei mir ist die Reihenfolge der Bücher durch die Reziexemplare ziemlich festgelegt. Ich schiebe höchstens mal etwas ein, was ich geschenkt,gewonnen,gekauft habe.

      Sackhüpfen :-))) Wie schön, war das beim Kindergeburtstag?

      Stimmt, die Droemer Knaur Challenge habe ich gewonnen. Das habe ich völlig verdrängt, ist mir also wohl nicht so wichtig gewesen. :-)

      Mach es dir schön und genieße dein Wochenende!
      Liebe Grüße
      Barbara

      Löschen
    2. Liebe Barbara,
      Ja....an einem Kindergeburtstag. Da war ich ungefähr 7 Jahre alt.
      Ich achte darauf, dass jedes zweite Buch, das ich lese eines aus dem SuB ist. Ich habe seit Ende letztes Jahr die Rezensionsexemplare stark gedrosselt. 5 oder 6 Bücher pro Monat sind nun SuB Bücher. Der ist mit fast 230 Büchern zu umfangreich und ich horte Bücher, die ich lesen will.
      Liebe Grüsse
      Irene

      Löschen
  4. Hallo Barbara,,, ich weiss noch nicht in welchem Buch ich heute Abend weiterlese - das passiert meist nach Lust und Laune! Ich habe keine Lust mehr diese Impfstoffarie weiter zu verfolgen. Das Problem wird mich ja noch lange nicht ereilen - hoffe ich. Ich wünsche Dir ein gutes We - ich bin gesundheitlich auf dem Weg :-) ,,,,
    LG Angela

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Angela,

      Elbleuchten hat über 600 Seiten, da muss ich schon mal so langsam anfangen. *lach

      Ich rechne mit meiner Impfung nicht vor September.
      Wie gut, dass es dir gesundheitlich besser geht.

      Mach es dir schön und genieße dein Wochenende!
      Liebe Grüße
      Barbara

      Löschen
  5. Hallo Barbara,
    ja punkt 2 ist so eine Sache. Da scheint leider so einiges schief gelaufen zu sein.
    Ich wünsche dir ein schönes Wochenende auch ohne die geliebte Chorprobe
    Liebe Grüße
    Gitti

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Gitti,

      ja, leider.

      Das wünsche ich dir auch, viel Spaß auf dem Markt! Kauf nicht zuviel, es lockt ja doch immer so einiges. :-)

      lg Barbara

      Löschen
  6. Liebe Barbara,
    ja das mit der ganzen Organisation rund ums Impfen ärgert mich auch gewaltig. Einerseits schwärmt die Regierung schon von einer Impfpflicht und Impfpass, und andererseits können nicht mal die Menschen geimpft werden, die es gerne wollen, weil der Impfstoff ausbleibt oder, wie bei uns in Oberfranken passiert, während des Transports verdorben ist, weil er bei der falschen Temperatur befördert wurde.
    Mit "Elbleuchten" wünsche ich dir ganz viel Freude. Das Buch habe ich auch ganz dick auf der Wunschliste notiert.

    Ich wünsche dir ein schönes, gemütliches Wochenende. Machen wir es uns so schön wie möglich!
    Liebe Grüße
    Susanne

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Susanne,

      ein in Deutschland hergestellter Impfstoff, der den Deutschen nur in gerigem Umfang zur Verfügung steht. Was ist das denn!
      Elbleuchten möchtest du auch lesen, dann wirst du sicher meine Rezi verfolgen. :-)

      Ein schönes Wochenende auch für dich, hier scheint gerade die Sonne, fast schon frühlingshaft.

      Herzliche Grüße
      Barbara

      Löschen
  7. Liebe Barbara,
    bei 3+4 bin ich sofort dabei.
    Das Buch "Elbleuchten" kenne ich nicht - werde ich mal nachschauen, um was es geht.
    Wünsche dir ein schönes WE im Lockdown, inzwischen haben wir ja viel Übung.
    Herzliche Grüße
    Judith

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Judith,

      3 und 4: das freut mich! Und schön wäre es, wenn ich dich einladen könnte. :-)

      Ein schönes WE wünsche ich dir auch, mach alles, was dir Spaß bereitet.
      lg Barbara

      Löschen
  8. Hallöchen Barbara,

    ja, was den Lockdown angeht, so ist es wirklich so, dass wir auch diesen schaffen. Was anderes bleibt uns nicht übrig. Ich bin es aber langsam satt. Ich möchte endlich mein normales Leben wieder haben. nee, ich bin kein Corona-Leugner. Aber irgendwann ist man des ganzen Themas einfach nur noch müde.
    Vorteil bei mir ist allerdings, dass ich nicht zu Hause bleiben muss, sondern arbeiten gehen kann und da dann andere Leute sehe, wenn auch mit Abstand und Maske und Hygiene und so.

    Hoffe, du hattest ein tolles WE.

    LG


    Jenny

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Jenny,

      wie schön von dir zu hören! :-)
      Ein Leben ohne Corona werden wir wohl so schnell nicht wieder haben.

      Bleib schön gesund und hoffnungsvoll,
      herzliche Grüße
      Barbara

      Löschen

Ab dem 25. Mai tritt die neue Verordnung der DSGVO (Datenschutzgrundverordung) in Kraft.
Mit Absenden eines Kommentars erklärst Du Dich einverstanden, dass personenbezogene Daten (z.B. IP-Adresse, Standort des Logins etc.) abgespeichert und für Statistiken von Google weiterverarbeitet werden .
Weitere Informationen von Google und die Datenschutzerklärung findest Du hier :
https://policies.google.com/privacy?hl=de