Samstag, 13. Januar 2018

Irgendwas mit Liebe - Jana Herbst

Unterhaltsamer Liebesroman mit Krimianteilen: Humor, Spannung und Erotik


Jana Herbst schrieb den Roman "Irgendwas mit Liebe", das Buch erscheint im Feelings Verlag. Ich habe das e-book gelesen. (Werbung)


Die Strafverteidigerin Luisa wird überfallen und besucht daraufhin einen Selbstverteidigungskurs. Dieser wird vom Ex-Cop Iljas durchgeführt und zwischen ihnen ist nicht nur die berufliche Abneigung vorhanden. Doch nach anfänglichen Schwierigkeiten kommt es zwischen ihnen zu einem emotionalen Funkenflug.

                                            
                                             Bildergebnis für irgendwas mit Liebe buch

Dieser Roman ist mein erstes Buch von Jana Herbst und ich habe unterhaltsame Stunden mit ihrem Buch verbracht.

Jana Herbst lässt die Geschichte aus der Sicht ihrer Protagonistin Luisa erzählen und dadurch bekommt man als Leser sehr nahe an die Story heran und erlebt die Gefühle und Gedanken aus nächster Nähe.
Die Figuren Luisa und Iljas kommen beide mit unterschiedlichem Lebenshintergrund daher, doch wie man weiß, ziehen sich Gegensätze auch an.
Luisa ist eine erfolgreiche Juristin mit Business-Kleidung und Highheels, Iljas ein muskelbepackter Typ mit Sweatshirt und Jeans, der seinen Dienst bei der Polizei quittiert hat und sich jetzt für bedrängte Frauen einsetzt.
Zunächst sind beide noch auf Konfrontationskurs, aber dann fliegen zwischen ihnen die Funken und es entwickeln sich leidenschaftliche Gefühle füreinander. Können ihre Gefühle ihre persönlichen Ansichten überwinden?

Jana Herbst gibt der Liebesgeschichte Zeit sich zu entwickeln. Einen entscheidenden Anteil an der Handlung hat aber auch die kriminelle Ermittlung von Luisas Überfall. Dadurch kommt ordentlich
Spannung in die Geschichte und man erlebt noch mehrere gefährliche Situationen und sogar Drohbriefe für Luisa, bei denen Iljas schon häufig der Retter in letzter Minute ist.
Witzig ist die Rolle von Luisas Hobby, dazu möchte ich aus Spoiler-Gründen nicht mehr verraten. 

Die Schreibweise ist locker und nicht allzu anspruchsvoll, vor allem haben mich einige vulgäre Begriffe aus dem Mund von Luisa gestört. Solche Begriffe passen einfach nicht in den Jargon einer  Strafverteidigerin. Auch der selbstgewählte Zusatz-Name von Iljas (Arschtreteter) passt nicht zu einem Mann mit Selbstverteidigungskurs.

Mir hat die Mischung aus Wortgefechten, Liebesspiel und Krimianteilen gut gefallen.  
Immer wieder geraten Luisa und Iljas durch ihre Gegensätze aneinander und dennoch ziehen sie sich fast magisch an. 
Das ist schon recht klischeemäßig, aber es gibt der Handlung das gewisse Etwas. 
Ich vergebe 3,5 Sterne, die ich auf 4 aufrunde, weil man dem Buch gerne folgt.
 


Eine leichte, aber prickelnde Lektüre mit einer unterhaltsamen Mischung aus Humor, Spannung und Erotik für entspannende Lesezeit.

***Herzlichen Dank an den Verlag für dieses Rezensionsexemplar!***


Kommentare:

  1. Das klingt gleich richtig leicht und nach Lesespaß. Solche Bücher für zwischendurch sind toll, nicht zuviel nachdenken und einfach die Geschichte genießen. Schöne Rezi, das Buch merk ich mir mal :)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Guten Morgen Anja,

      das Buch ist völlig leicht und locker geschrieben. Mich stören lediglich die Kraftausdrücke. Aber daran darf man sich nicht stören lassen.
      Liebe Grüße und ein schönes WE,
      Barbara

      Löschen
  2. Hallo Barbara, es scheint eine wunderschöne Bettlektüre zu sein, werde ich mir merken. Danke für den Tipp und ein schönes Wochenende Liebe Grüße Marion

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Marion,

      :-) Das ist eine sehr leichte Lektüre, aber einfach mal locker unterhaltsam.
      LG und gleichfalls ein nettes Wochenende,
      Barbara

      Löschen
  3. So leichte Kost für zwischen durch , hört sich gut an :)) Danke für die Idee :))
    LG Heidi

    AntwortenLöschen

Ab dem 25. Mai tritt die neue Verordnung der DSGVO (Datenschutzgrundverordung) in Kraft.
Mit Absenden eines Kommentars erklärst Du Dich einverstanden, dass personenbezogene Daten (z.B. IP-Adresse, Standort des Logins etc.) abgespeichert und für Statistiken von Google weiterverarbeitet werden .
Weitere Informationen von Google und die Datenschutzerklärung findest Du hier :
https://policies.google.com/privacy?hl=de