Sonntag, 8. März 2020

Wochenrückblick KW 10/2020



Was habe ich diese Woche eigentlich gemacht?


Ja, schon wieder diese Hühner, werden einige aufmerksame Leser meines Blogs jetzt sicher denken! Doch weil ich diese Woche an einem grippalen Infekt erkrankt bin, finde ich diesen Wink mit dem (kranken) Huhn ganz lustig und andere Fotos habe ich die Woche auch nicht groß gemacht.  
 
Gesehen:   

TV: Die Teuflischen: Film von Henri-Georges Clouzot mit Simone Signoret. Ein besonderer Psychothriller der ersten Stunde von 1955. Richtig toller Film!
Let´s Dance:

Gehört/Gesungen:
   
Nichts gesungen, war krank.

Gelesen:

Getan: 

Gehustet, 1000 mal die Nase geputzt, den Rest erspare ich euch lieber!

Ach ja, und Hosen aussortiert! Ganze 11 Stück, man glaubt gar nicht, wieviel man davon hat. 
  
Gegessen: 
Fischfilet mit Paprikagemüse und Kartoffeln (Foto); Linguine mit Lachs; Würstchen mit Kartoffelsalat; Zwieback (Krankenessen); Rührei mit Kartoffelsalat; Champignon-Hack-Sauce mit Nudeln; Rosenkohl mit Spiegelei und Kartoffelbrei;
 
        

Gedacht: 

Die Buchmesse wird nächstes Jahr bestimmt auch schön! 
 
Gefeiert:  
 
Keine Feier diese Woche. 

Gestaunt: 

Was so an Büchern eintrifft ist enorm, fünf Krimis, je ein Roman, Biografie und Sachbuch habe ich bekommen. Und drei Wälzer lese ich gerade noch. Anfragen darf ich in nächster Zeit nicht mehr starten, soviel steht fest! 



Gefreut: 

Über schöne Buchzugänge und dass mein Infekt langsam besser wird.

Geärgert:  

Über die Kriegsführung einiger Länder. Sind die denn völlig durchgeknallt?
                    
Gekauft:

Hustensaft, Taschentücher und Nasenspray, ach ja und Hustenbonbons. 

Geklickt:

Infos zu COVID-19, selbst wenn meine Grippe es wäre, würde es niemand mitgekommen.

Ich wünsche euch eine gute Woche,

Eure Sommerlese

Kommentare:

  1. Hallo liebe Barbara,
    ohje ich hoffe sehr, dass es Dir schon wieder ein bisschen besser geht?
    Gerade ist das ja echt schwierig wenn man schon erkältet ist. Da bricht ja eine regelrechte Panik aus, dank des Coronaviruses.
    Deine Bücher sehen toll aus, die Du bekommen hast.
    Ich kenne das selbst. Manchmal fragt man so viel an und schafft es kaum das zu lesen. Aber man kann nie genug gute Bücher auf dem Schreibtisch haben:)
    Ganz liebe Grüße
    Andrea ♥

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Vielen Dank, liebe Andrea!

      Es geht mir besser, das Fieber ist vorbei und die Erkältungsbeschwerden werden erträglicher.
      Ja, den Corona-Verdacht hat man automatisch, aber ohne direkte Kontakte zu bestimmten Ländern und Erkrankten ist man wohl auf der sicheren Seite.

      Die vielen Bücher arbeite ich jetzt nach und nach ab, nur nach neuen umsehen darf ich mich jetzt nicht. :-)

      Herzliche Grüße
      Barbara

      Löschen
  2. Liebe Barbara,

    Die Strandvilla habe ich inzwischen auch durch und war begeistert. Eine tolle Geschichte und gefreut hat mich, dass die Autorin im Nachwort schreibt, dass es eine Fortsetzung geben wird.

    Ich hoffe, es geht Dir inzwischen wieder besser und Du hast das Schlimmste überstanden?!

    Ja, schade, dass die Buchmesse abgesagt wurde, aber es ist sicher vernünftig! Jetzt werden ja immer mehr Großveranstaltungen abgesagt.

    Oh Whow, so viele Bücher sind bei mir nicht eingetroffen, nur ein eBook von NetGalley.
    Aber ich habe noch 4 Anfragen beim Bloggerportal laufen.

    Ich wünsche Dir weiter gute Besserung und noch eine schöne Woche!

    Liebe Grüße
    Conny

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo liebe Conny,

      zur Zeit hatten wir ja einige gemeinsame Bücher gelesen.

      Aber ja, danke! Ich huste und schnupfe noch etwas, fühle mich aber schon wieder ziemlich gut.

      Eines der oben gezeigten Bücher ist vom Bloggerportal (Liebe ist Tomatenrot), zwei sind von Gmeiner, zwei Sachbücher für die Challenge und zwei bekam ich von den Autorinnen persönlich zugeschickt.
      Nun gilt es ordentlich lesen! :-)

      Ich wünsche dir eine gute Woche und schöne Buchzugänge,
      herzliche Grüße
      Barbara

      Löschen

Ab dem 25. Mai tritt die neue Verordnung der DSGVO (Datenschutzgrundverordung) in Kraft.
Mit Absenden eines Kommentars erklärst Du Dich einverstanden, dass personenbezogene Daten (z.B. IP-Adresse, Standort des Logins etc.) abgespeichert und für Statistiken von Google weiterverarbeitet werden .
Weitere Informationen von Google und die Datenschutzerklärung findest Du hier :
https://policies.google.com/privacy?hl=de