Dienstag, 3. März 2020

Comisaria Fiol - Lucia de la Vega

Ein typischer Urlaubskrimi mit ausgewogener Mischung aus Spannung und Unterhaltungscharakter 


Comisaria Fiol und der Tod im Tramuntana-Gebirge bildet den Auftakt der Krimireihe von Lucia de la Vega. Das Buch erscheint im Knaur Verlag. 

Ex-Kommissarin Marie Lindner zieht gemeinsam mit ihrem Mann Andreas nach Mallorca. Dort möchte Marie ein traumatisches Erlebnis hinter sich lassen und einen Neuanfang starten. In einer alten Finca im Tramuntana-Gebirge möchten sie ein Landhotel eröffnen. Während Marie und Andreas mit dem Umbau zu tun haben, beschäftigt sich Comisaria Silvia Fiol mit der Aufklärung eines grausamen Verbrechens. Eine schwedische Touristin wurde tot an den Strand gespült.



Bei diesem Krimi bekommt man eine spannende Story mit Mordaufklärung geboten und gleichzeitig lernt man auch das Leben auf der Baleareninsel näher kennen. Die Suche führt in das unterirdische Höhlen- und Grottensystem rund um Sa Calobra und Puerto de Sóller, welches von Schmugglern in der Franco-Diktatur rege genutzt wurde.
  
Dieser Krimi liest sich wunderbar leicht weg und den Figuren folgt man gerne. Maries Probleme aus der Vergangenheit werden näher beleuchtet und ich hatte Mitleid mit ihr. Mit ihrem Mann Andreas hat sie einen verlässlichen Charakter an ihrer Seite und damit gute Chancen, sich auf Mallorca gut einleben und wohlfühlen zu können. Die Hotelidee ist das gemeinsam gesteckte Ziel gesteckt, das es nun anzugehen gilt. Doch vorher haben sie noch unter dem unbekannten Täter zu leiden, der in Marie sein ideales Opfer sieht. Wie es zur Geiselnahme kommen konnte, fand ich sehr spannend geschildert. 
Eingeschobene Kapitel aus der Täterperspektive lassen tief blicken, man erkennt die vorliegenden psychischen Probleme, kann aber keine Person aus der Handlung zuordnen. Dieser Mensch trägt ein Gefahrenpotential mit sich herum und es wird schnell klar, er wird erst ruhen, bis er sein letztes Opfer gefunden hat. Dadurch kommt es zu einigen fesselnden Stellen, die die Spannungskurve auf einem dauerhaften Mittelmaß halten. 


Ein urlaubsmäßiger Mallorca-Krimi, der sich unangestrengt lesen lässt und gleichzeitig für spannende Unterhaltung sorgt. 


***Herzlichen Dank an den Droemer Knauer Verlag für dieses Rezensionsexemplar!***


Keine Kommentare:

Kommentar posten

Ab dem 25. Mai tritt die neue Verordnung der DSGVO (Datenschutzgrundverordung) in Kraft.
Mit Absenden eines Kommentars erklärst Du Dich einverstanden, dass personenbezogene Daten (z.B. IP-Adresse, Standort des Logins etc.) abgespeichert und für Statistiken von Google weiterverarbeitet werden .
Weitere Informationen von Google und die Datenschutzerklärung findest Du hier :
https://policies.google.com/privacy?hl=de