Mittwoch, 17. März 2021

Zehn, neun, acht - Der Fuchs sagt gute Nacht - S. Schröer/S. Schwarz

Ausgesprochen niedliches Gutenacht-Bilderbuch

Bei Penguin Junior erscheint das Bilderbuch "Zehn, neun, acht - Der Fuchs sagt gute Nacht" von Silvia Schröer und Silke Schwarz. Die Bilder stammen von der Illustratorin Ramona Kaulitzki.

In zehn Minuten ist Schlafenszeit, sagt der Fuchspapa zum kleinen Fuchs. Aber der kleine Fuchs und seine Mäusefreunde sind noch gar nicht müde und so sausen sie durch den Schlummerwald und erleben einige abenteuerliche Dinge, die am Ende auch richtig müde machen. 


Kaninchen wuseln - hopp, hopp, hopp. Dem Fuch wird schwindlig, er ruft: "Stopp!" Zitat

  🦊🦊 

Der kleine Fuchs wohnt in einem Fuchsbau im Schlummerwald, dort findet ihr auch die Stadt der Mäuse, den Eulenbaum, den Dachsbau, das Maulwurfdorf und die Rehlichtung. Der Wald hat sogar eine tolle Matschkuhle und am Fluß ist der Biberdamm. Und am Seerosenteich ist ein höllisch lautes Spektakel zu hören, wenn das abendliche Froschkonzert ertönt. 

Jeden Abend das gleiche Spiel, der kleine Fuchs ist noch gar nicht müde und Papa Fuchs gibt ihm noch 10 Minuten Zeit, ehe es ins Bettchen geht. Und schon saust er mit seinen Freunden den Mäusen los und sagt den anderen im Schlummerwald eine gute Nacht. Dabei gibt es viele Tiere zu entdecken.


Von Seite zu Seite zählt man mit dem kleinen Fuchs und den Mäusen von 10 auf 1 und es wird auf jedem Bild später und auch dunkler. Am Ende sind alle müde und wollen nur noch schlafen. 

Die Texte in Reimform sind für kleine Kinder sehr lustig und auch verständlich geschrieben. Doch erst die süßen Tierbilder machen das Buch zu einem Lieblingsbuch zum ansehen, denn sie sind einfach ausgesprochen niedlich. 

Ein wunderschönes Gutenacht-Bilderbuch, bei dem man neben der süßen Gutenachtstory auch noch Zählen lernen kann.

 

***Herzlichen Dank an Penguin Junior und das Bloggerportal für dieses Rezensionsexemplar!***

 

Keine Kommentare:

Kommentar posten

Ab dem 25. Mai tritt die neue Verordnung der DSGVO (Datenschutzgrundverordung) in Kraft.
Mit Absenden eines Kommentars erklärst Du Dich einverstanden, dass personenbezogene Daten (z.B. IP-Adresse, Standort des Logins etc.) abgespeichert und für Statistiken von Google weiterverarbeitet werden .
Weitere Informationen von Google und die Datenschutzerklärung findest Du hier :
https://policies.google.com/privacy?hl=de