Donnerstag, 11. März 2021

Top Ten Thursday # 96

 

                  

Donnerstag ist TTT Top Ten Thursday bei Weltenwanderer. Worum geht es beim TTT? Es geht um Listen, genauer gesagt um Bücherlisten und jeden Donnerstag gibt es eine neue Aufgabe/Frage, bei der man seine persönliche Top Ten Liste zusammenstellen kann.


* Zeige 10 Bücher, deren Cover hauptsächlich in orange gehalten sind.

Die Farbe Orange ist nicht meine Lieblingsfarbe, aber ich mag Orangen, die kleinen Vitaminbomben und sicherlich findet sich die Farbe auch in meinem Regal. Sie steht symbolmäßig für Optimismus und Lebensfreude und wirkt aufbauend, kräftigend und positiv. Na also, dann mal schnell gesucht. 


📙1. Carrie La Seur - Denn wir waren Schwestern

Wunderbar geschriebenes Debüt, das in Montana spielt. Ein wenig vorhersehbar und dennoch ein überraschendes Ende! 


 

 

 

 

 

 

 

 

 

📙2 . Sue Monk Kidd - Die Bienenhüterin 

Die 14jährige Lily wächst mutterlos bei ihrem herrischen Vater in South Carolina auf. Als sie die Situation zuhause nicht mehr aushält, flieht Lily und findet Unterschlupf bei drei Bienenzüchter-Schwestern. Zum ersten Mal in ihrem Leben erfährt Lily Anerkennung, Unterstützung und Liebe. Ein wunderschöner und emotional geschriebener Roman! 


📙3. Claire Hajaj - Ismaels Orangen

Claire Hajaj erzählt in ihrem Roman eine Liebesgeschichte zwischen einer Jüdin und einem Palästinenser, die in verschiedenen Kulturkreisen aufgewachsen sind. Im Grunde wird durch diese problembehaftete Liebe der Nahostkonflikt thematisiert und dem Leser wird die Problematik dieser Gegend deutlich vor Augen geführt.


📙4. Asia Gwis - Schau mal, wer da fliegt 

Ein wundervoll illustrierte Entdeckungsreise durch die Vogelwelt in verschiedene Lebensräume. Großartiges Kinderbuch ab 6-8 Jahren


📙5. Dietrich Faber - Toter geht's nicht  

Toller Auftakt einer Krimi-Reihe mit viel Witz und einer spektakulären Auflösung. 


📙6. L. Skalecki/B. Rist - Rabenfraß

Fesselnder Whodunit, der im Harz spielt, wo ein Täter mit mittelalterlichen Mordmethoden agiert! Zeigt den Harz in voller Schönheit und gibt dem Leser die Chance zur Tätersuche.

 

📙7. Miriam Georg - Elbleuchten

Dieser historische Roman beschreibt eine bewegende Familiengeschichte, für mich ein echter Lesegenuß!

 

📙8. Fabio Geda - Ein Sonntag mit Elena

Eindrucksvoll geschrieben, tiefgründig und sehr berührende Geschichte, die von Einsamkeit im Alter und von Entfremdung erzählt.


📙9. Rita Falk - Sauerkrautkoma

Ein wenig Krimi, viel Unterhaltung und noch mehr Humor! Ja mei und der Franz! Ich könnt ihn schütteln, aber ich mag ihn trotzdem!  

📙10. Kate Read - Ein Fuchs -100 Hühner

Eine ausgefallene und sehr witzige Zähl-Geschichte, mit der Kinder spielend die Zahlen von 1 bis 10 lernen können. 


📙 📙 Welche orangenen Vitaminbomben habt ihr ausgewählt?

 
Liebe Grüße

Sommerlese


Kommentare:

  1. Guten Morgen liebe Barbara,

    wir haben heute "Sauerkrautkoma" gemeinsam :-) "Die Bienenhüterin" klingt ja gut. Muss ich mir mal merken! Die anderen Bücher sagen mir leider nichts. Die Aufgabe war auf jeden Fall einfacher als der Buchstabe "N" :-)

    Ganz liebe Grüße
    Kerstin

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallöchen Kerstin,

      stimmt, Sauerkrautkoma ist nicht nur ein tolles Buch, auch ein richtiges in leuchtendem Orange.
      Die Bienenhüterin wird dir sicher gefallen, geht so in die Richtung Wer die Nachtigall stört.

      Die Aufgabe war für mich weit aus schweren als die Suche nach den N´s.

      Herzliche Grüße zurück,
      Barbara

      Löschen
  2. Guten Morgen liebe Barbara,

    auch hier sind viele schöne orangene Bücher! Elbleuchten und Die Bienenhüterin stehen auf meinem SuB bereit, und gerade auf das Erste bin ich sehr gespannt (du warst ja auch sehr begeistert).

    LG Sabine

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Guten Morgen liebe Sabine,

      beide Titel sind super zu lesen. Und von Elbleuchten gibt es bald den zweiten und abschliessenden Teil, worauf ich mich schon sehr freue.

      Liebe Grüße
      Barbara

      Löschen
  3. GUten Morgen liebe Barbara,
    auch wir haben keine Gemeinsamkeiten. "Die Bienenhüterin" habe ich vor sehr langer Zeit gelesen...da hatte ich noch gar keinen Blog. "Ismaels orangen" habe ich auch gelesen, aber als Hardcover mit anderen Titel. ich finde das immer richtig blöd, wenn man bei der Taschenbuchausgabe den Titel ändert!!!! Elbleuchten ist auf meiner Wunschliste

    Liebe Grüße
    Martina

    https://martinasbuchwelten.blogspot.com/2021/03/ttt-511-10-bucher-deren-cover.html

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo liebe MArtina,

      nein, nicht eine einzige, merkwürdig. :-)

      Ich habe auch Titel nehmen müssen, zu denen es auf meinem Blog keine Rezi gibt.
      Verschiedene Coverausgaben sind auch nervig, weil ich mich manchmal frage, ob ich das Buch schon gelesen habe. Visuell kommt es mir dann gar nicht bekannt vor. *lach

      Elbleuchten geht bald weiter, nur als Info, falls du am Ball bleiben willst.

      Liebe Grüße
      Barbara

      Löschen
  4. Guten Morgen liebe Barbara,

    eine schöne Liste hast du zusammengestellt. Auch wenn ich noch kein Buch davon gelesen habe, wäre Sue Monk Kidd eine 1/2 Gemeinsamkeit, denn ich habe von ihr ein anderes Buch in meiner heutigen Liste.

    Liebste Grüße, Hibi

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo liebe Hibi,

      na, 1/2 Gemeinsamkeit ist doch schon immerhin mal etwas. :-)
      Orange ist kaum vertreten in meinem Regal, und wenn, dann höchstens am Buchrücken.

      Liebe Grüße
      Barbara

      Löschen
  5. Guten Morgen liebe Barbara,
    "Vitaminbomben" trifft es sehr gut! Wenn ich heute so meine Blogrunde drehe, wirkt das viele Orange richtig belebend und macht gute Laune.
    Du hast heute zwei SuB-Bücher von mir dabei: "Elbleuchten" und "Die Bienenhüterin". Sauerkrautkoma kam mir gar nicht in den Sinn, denn das hat meine Tochter.
    Liebe Grüße
    Susanne

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Guten Morgen liebe Susanne,

      stimmt, die Farbe macht fröhlich. Aber als Buchcover ist sie doch eher selten anzutreffen.

      Bei der Reihe von Rita Falk wird man bei Farben immer fündig, das ist mir auf Insta aufgefallen.

      Liebe Grüße
      Barbara

      Löschen
  6. Guten Morgen Barbara
    von deiner Liste gelesen hab ich, allerdings vor x Jahren "Die Bienenhüterin". "Ismaels Orangen" und das "Sauerkrautkoma" kenn ich vom Sehen. Das erste wollte ich mal lesen, das zweite hab ich eventuell gelesen, zumindest ein Buch der Serie, das mir aber nicht gefallen hat (man kanns auch übertreiben mit dem Dialekt), deshalb hab ich die Serie nicht mehr weiter verfolgt.

    Schlussendlich hab ich mehr als genügend orange Cover gefunden, dachte die heutige Aufgabe wäre weitaus schwieriger.

    Liebe Grüsse
    Anya

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Guten Morgen Anya,

      das ist bei mir auch schon einige Jahre her. Ismaels Orangen habe ich verschenkt, es kam ganz gut an.
      Die Rita Falk Reihe muss man mögen, sonst wird das auch nix.

      Liebe Grüße
      Barbara

      Löschen
  7. Hallo liebe Barbara,
    eine schöne Liste hast Du zusammengestellt.
    Allerdings habe ich selbst kein Buch davon gelesen. Die einzige Lektüre die ich jetzt kenne ist Sauerkrautkoma von Rita Falk.
    Ich habe bisher nur einen Band gelesen, wobei ich dann mehr die Filme dazu bevorzuge :)
    Liebe Grüße
    Andrea ♥

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo liebe Andrea,

      vielen Dank für das Lob. :-)

      Die Filme vom Eberhofer sind auch klasse, doch man muss ja auf die Verfilmung lange warten. Außerdem lese ich gern die Bücher der Reihe.

      Liebe Grüße
      Barbara

      Löschen
  8. Hallo Barbara,
    Die Bücher von Rita Falk möchte ich auch noch lesen. Mir wurde die Reihe von einer Freundin empfohlen und sie hat es genauso beschrieben wie du.

    Liebe Grüße
    Sarah

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Sarah,

      die Reihe ist super lustig und ich kann sie nur empfehlen. Wenn möglich, fang vorne an, da lernt man den Franz und seine Spezies am besten kennen.

      LG Barbara

      Löschen
  9. Huhu,

    die Bienenhüterin kenne ich als Film und liebe ihn über alles. So eine tolle Geschichte!!

    Liebe Grüße
    Bettina

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Bettina,

      oh, den Film kenne ich noch gar nicht, da muss ich aber mal schauen.

      Herzliche Grüße
      Barbara

      Löschen
  10. Hallo Barbara,

    ich kenn von deinen Büchern heute nur Sauerkrautkoma näher. Da hab ich den Film gesehen, aber das ist einfach nicht meine Art von Humor.

    Liebe Grüße,
    Steffi vom Lesezauber

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Steffi,

      also ich kann darüber herzhaft lachen, weil ja alles recht überspitzt wird und die Charaktere eben so sind.

      Liebe Grüße
      Barbara

      Löschen
  11. Hallo,
    ich habe tatsächlich eines der Bücher gelesen. Toter geht's nicht. Leider habe ich die anderen Bände nie geschafft, ich fand das sehr amüsant. Heute habe ich gelernt, wie viele Nuancen orange haben kann. Eine schöne Vielfalt. LG Petra

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Petra,

      das ist ja eine Überraschung! *lach
      Ich habe von der Reihe auch nur zwei Bände gelesen.
      Stimmt, orange gibt es in vielen Nuancen. Meine Kunstlehrer würden hier einiges aussortieren.

      Liebe Grüße
      Barbara

      Löschen
  12. Schönen guten Morgen!

    Witzigerweise ist orange bei vielen keine "schöne" Farbe, dabei ist sie sehr positiv und ich verbinde sie mit der Wärme, der Sonne, dem Feuer und ich finde es schade, dass sie immer so auf den letzten Platz verbannt wird ^^

    "Die Bienenhüterin" ist das einzige Buch auf deiner Liste, das ich kenne. Und ich finde grade bei dem Cover sieht man, wie schön diese Farbe wirken kann, das sieht so toll aus *.*

    Von Rita Falk hab ich ja mal in den ersten Band ihrer Krimireihe reingelesen, aber sehr schnell wieder aufgehört. Der Schreibstil ist leider gar nicht meins ... aber die Filme dazu gefallen mir :)

    "Schau mal wer da fliegt" sieht ja goldig aus, das gefällt mir!

    Liebste Grüße, Aleshanee

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Guten Morgen,

      auf Büchern mag ich es nicht, aber in echt schon. Man denke nur an schöne orange Gerbera oder an leckere Mandarinen. :-)
      "Die Bienenhüterin" ist für mich heute das Aushängeschild eines perfekten orange Covers. Die Farbwirkung ist wirklich toll.

      Mit dem Schreibstil von Rita Falk muss man warm werden, sonst hat es keinen Sinn. Ich mag die Charaktere mit ihren Macken.

      Liebe Grüße und ein schönes WE (jetzt schon mal gewünscht),
      Barbara

      Löschen
  13. Guten Morgen Barbara :)

    Orange zähle ich auf jeden Fall zu meinen Lieblingsfarben, neben blau^^
    Von deinen ausgewählten Büchern kenne ich nur die Reihe von Rita Falk, aber auch die nur vom Sehen her aus der Buchhandlung. Ist eben nicht mein Genre, aber die Titel bleiben halt hängen^^

    Lieben Gruß
    Andrea

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Guten Morgen Andrea,

      in echt mag ich orange auch, wie z. B. orange Gerbera oder bei Mandarinen. :-) Aber nicht in meiner Kleidung, die Farbe steht mir nicht.

      Stimmt, ich kenne auch viele Titel auf anderen Blogs, die andere Genres lesen.

      Liebe Grüße
      Barbara

      Löschen
  14. Hallo Barbara

    Warum ist mir Sauerkrautkoma nicht eingefallen? Egal. Ich habe es schon so oft vorgestellt. Elbleuchten wartet noch auf meinem SuB.

    Da hat du ja auch eine bunte Mischung zusammenbekommen. Bei Kleidung und Buchcovern mag ich die Farbe Orange sehr gerne. Auch als Frucht.

    Liebe Grüße,
    Gisela

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Gisela,

      ja, manchmal sieht man den Band vor lauter Büchern nicht!:-)
      Elbleuchten geht schon in die zweite Runde, der zweite Band Elbstürme erscheint im April.

      Bei dieser Farbe muss man einfach eine fröhliche Mischung zusammensuchen.

      Liebe Grüße und ein schönes Wochenende,
      Barbara

      Löschen
  15. Hallo Barbara,

    was für eine schöne Auswahl. "Denn wir waren Schwestern" und "Bienenhüterin" landen gleich mal auf meiner Wunschliste. Tatsächlich haben wir keine Übereinstimmung bei den vorgestellten Büchern. Wunderbar, diese Vielfalt in orange.

    Liebe Grüße
    Connie

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Connie,

      danke sehr! Dann freut es mich, dass ich dir ein paar Buchtipps geben konnte.
      Heute waren Übereinstimmungen auch nicht so leicht, vielleicht klappt es ein anderes Mal.


      Liebe Grüße und ein schönes Wochenende,
      Barbara

      Löschen
  16. Hallo Barbara, :)
    ich dachte, ich hätte schon einen Kommentar bei dir hinterlassen, aber das scheint nicht der Fall zu sein. Dann hole ich es jetzt nach.^^
    Orangen sind auch wirklich lecker. :)
    Immer, wenn ich bei dir die TTT-Beiträge anschaue, stelle ich fest, dass mich die historischen am meisten ansprechen. Elbleuchten klingt vom Titel wirklich gut. :)

    Liebe Grüße
    Marina

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Marina,

      das geht uns allen manchmal so. :-)
      Ich mag Orangen auch total gern, als Farbe kleidet sie mich überhaupt nicht gut.

      Den Titel kann ich dir wärmstens empfehlen, liest sich wunderbar weg.

      LG Barbara

      Löschen

Ab dem 25. Mai tritt die neue Verordnung der DSGVO (Datenschutzgrundverordung) in Kraft.
Mit Absenden eines Kommentars erklärst Du Dich einverstanden, dass personenbezogene Daten (z.B. IP-Adresse, Standort des Logins etc.) abgespeichert und für Statistiken von Google weiterverarbeitet werden .
Weitere Informationen von Google und die Datenschutzerklärung findest Du hier :
https://policies.google.com/privacy?hl=de