Donnerstag, 18. März 2021

Top Ten Thursday # 97

 

                  

Donnerstag ist TTT Top Ten Thursday bei Weltenwanderer. Worum geht es beim TTT? Es geht um Listen, genauer gesagt um Bücherlisten und jeden Donnerstag gibt es eine neue Aufgabe/Frage, bei der man seine persönliche Top Ten Liste zusammenstellen kann.


* Zeige uns 10 Sachbücher, die dir gut in Erinnerung geblieben sind

Das Thema wird heute wohl nicht sehr viele Freunde finden. Dabei sind Sachbücher durchaus vielfältig und für alle Lebensbereiche und Interessengebiete zu finden und überhaupt nicht so verstaubt wie ihr Image.!!!

In den letzten zwei Jahren habe ich auf Lovelybooks an der Sachbuchchallenge teilgenommen und dadurch viele tolle Bücher entdecken dürfen. Ich habe euch mal einen kleinen Querschnitt verschiedener Sachbücher zusammengestellt.


🌍1. Kitchen Stories Anyone Can Cook

Dieses Kochbuch ist das Buch zur Kitchen Stories-App. Es zeigt die beliebtesten Gerichte der Kitchen Stories.

Die Koch-Kapitel umfassen die Bereiche: Salate & Suppen, Vegetarisch und vegan, Pasta, Fleisch und Aus dem Ofen. Zu allen Rezepten gibt es hilfreiche Tipps und dank der schrittweisen Bilder sieht man die nötigen Schritte und so fällt das Kochen nicht schwer. 

 

🌍2. Partyrezepte für Bunte Platten - Sabrina Fauda-Rôle

Dieses Buch erscheint im Bassermann Verlag und ist für kleines Geld zu haben.   Die gezeigten Platten sind Inspiration pur und ein Augen- und Gaumenschmaus. Gewusst wie und mit besonderen Themen auch mal neu durchdacht, ist dieses Buch einfach der Hit, ob für Party oder ein normales Abendbrot.

 

🌍3. Rettet die Vögel! - Ursula Kopp 

Ein informatives Sachbuch rund um den Schutz der heimischen Vogelwelt. Es zeigt den Lebensraum, gibt Infos zu Fütterung und Nisthilfen und stellt Vogelschutzprojekte vor. Die schönen Fotos stellen viele hier lebende Vögel vor.

🌍4. Hannover. Unterwegs mit deinen Lieblingsmenschen

Diese wunderbare Buchreihe erscheint im Emons Verlag und das Programm umfasst bereits einige Städte. Gezeigt werden tolle Freizeitideen und viele Tipps für Aktivitäten und Ausflugsmöglichkeiten zu lohnenswerten Ziele für die ganze Familie oder auch für besondere Interessen.


🌍5. Pflanzen - Sarah Jose

Ein toll bebildertes Sachbuch über Pflanzen für Kinder ab 8 Jahren. Dieses Werk ist ein ganz besonders schönes Pflanzenlexikon für die ganze Familie, in dem man gerne blättert und heimische wie exotische Pflanzen entdecken kann.


🌍6. Der Orient-Express -  Guillaume Picon

Dieser prachtvolle Bildband zeigt den Glanz vergangener Zeiten und zeigt die Geschichte des berühmtesten Luxuszuges Europas.

 

🌍7. Die letzten Nomaden der Arktis - Francis Latreille

Eine beeindruckende Dokumentation der einzigartigen Völker der Arktis mit fantastischen Bildern und Beispielen ihrer Kultur und Lebensgewohnheiten.

 

🌍8. Wir sind viele, wir sind eins - Melinda Gates

Ein flammendes Plädoyer für die Rechte von Frauen. Dieses Buch klärt über viele Themen auf, bringt reale Beispiele aus Melindas Kontakten ein und macht Hoffnung, das man Armut und Krankheiten überwinden kann. Gleichberechtigung macht Frauen stark und die Welt ein klein wenig besser.


🌍9. Rendezvous mit einem Oktopus - Sy Montgomery

Zu meinen liebsten Sachbüchern gehört auf alle Fälle dieses Buch, es zeigt, warum die Autorin Oktopusse so aussergewöhnlich findet und man geht als Leserin auch mit den faszinierenden Wirbellosen auf Tuchfühlung.

🌍10. 50 Künstlerinnen, die man kennen sollte - Christiane Weidemann

Frauenpower in der Kunst: Dieser vielseitige und umfassende Querschnitt durch die Epochen der Kunst stellt namhafte Künstlerinnen und ihre Werke vor und ist damit ein gelungener Einstieg in die Kunstgeschichte.  


🌍 11. Darm mit Charme - Giulia Enders  

Der (humorvolle) Blick durch die Hintertür!

Dieses Buch ist mir erst im Nachhinein eingefallen und zeigt genau den Typ von Sachbuch, der jetzt voll im Kommen ist. Fachwissen wird verständlich und mit tollen Beispielen auf lebensnahe und pfiffige Weise erklärt.
So müssen Sachbücher sein!


🌍Welche Themen im Sachbuchbereich interessieren euch so?🌍🌍

 
Liebe Grüße

Sommerlese

Kommentare:

  1. Hallo Barbara,
    das ist wirklich eine bunte Mischung...
    Gelesen habe ich RETTET DIE VÖGEL und diverse Bücher von Sy Montgomery, aber das mit dem Oktopus noch nicht, das steht noch auf meiner WuLi.
    Kann man Kochbücher wirklich als Sachbücher bezeichnen? Ich habe daran nicht gedacht, besitze aber auch gar nicht so viele, aber mal schauen ob ich sie heute sonst wo entdecke.
    liebe Grüße
    Martin
    Mein TTT: https://wp.me/p9WDjt-g9T

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Martina,

      jaa... wobei ich das Tierthema auch gern konsequent durchgezogen hätte. :-)

      Den Oktopus lege ich dir besonders ans Herz, das ist so lehrreich und richtig toll geschrieben.
      Ja, die Kochbücher rangieren im Bereich der Sachbücher. Schau mal auf das entsprechende Logo bei Lovelybooks oder auf anderen Buchseiten.
      Sie sind nur eine Unterart, aber weil viele bei diesem Thema gleich abblocken, wolle ich damit auch darauf hinweisen, dass jeder irgendein Sachbuch besitzt. Und Kochbücher haben ja die meisten.

      Liebe Grüße und einen schönen Tag,
      Barbara


      Löschen
  2. Guten Morgen Barabara

    Da hast du ja heute eine bunte Auswahl. Ich habe bei dir Darm mit Charme entdeckt und habe es auch noch hinzugefügt. Das Buch ist lustig und sehr informativ.

    Frauenrechte sind ja auch ein Thema in sämtlichen Romanen.

    Die letzten Nomaden der Arktis ist bestimmt sehr interessant.

    Liebe Grüße,
    Gisela

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Giserella,:-)

      dann haben wir eine Gemeinsamkeit und ich feier das.

      Aber Frauenthemen in Sachbüchern sind noch mal eine ganz andere Liga. Denn da werden ja viele Hintergründe offengelegt, in Romanen wird einfach nur das Leben der Figur beschrieben.

      Liebe Grüße
      Barbara

      Löschen
  3. Guten Morgen liebe Barbara,

    was für schöne Bucher. Gelesen habe ich keins, aber an "Darm mit Charme" kam man ja nicht vorbei, das wurde ja richtig gehypt. "Rendezvous mit einem Oktopus" finde ich auch interessant und sagt mir was. Vielleicht doch mal lesen?

    Viele Grüße
    Kerstin

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo liebe Kerstin,

      zu dem "Rendezvous mit einem Oktopus" muss ich sagen, ich fand Tintenfische schon immer sehr interessant, das Aussehen und die Intelligenz sind so besonders. Nach dem Buch habe ich die Tiere noch mehr geschätzt, ja, es wäre mir sogar denkbar gewesen, mich um einen Tintenfisch im Aquarium zu kümmern. :-)

      Liebe Grüße und einen schönen Tag,
      Barbara

      Löschen
  4. Guten Morgen liebe Barbara,
    eine sehr interessante Mischung hast du zusammengestellt! Das Vogel-Buch habe ich mir gleich mal vorgemerkt, das wäre was für meine Tochter, und besonders lachen mich deine Bücher über die Nomaden der Arktis und über den Orient Express an.
    "Darm mit Charme" habe ich auf dem SuB und bisher nur mal kurz reingelesen, finde das Thema aber überaus spannend und von der Autorin kurzweilig umgesetzt.
    Ich hätte meine Liste heute noch so fortsetzen können, denn Sachbücher aller Art habe ich viele im Regal.
    Liebe Grüße
    Susanne

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo liebe Susanne,

      danke dir, das freut mich wirklich! :-)

      Der Orient-Express ist ein echtes Tablebook, recht teuer, enthält aber auch fantastische Fotos und Beschreibungen.
      Den Darm musst du mal lesen, besonders wenn du dich mit der Thematik nicht auskennst, aber vielleicht deine Problemchen damit hat. :-)

      Dann springe ich mal schnell zu dir und sehe mir deine Liste näher an.

      Liebe Grüße und einen schönen Tag,
      Barbara

      Löschen
  5. Hallo Barbara,
    ich wusste, dass ich auf dich heute zählen kann^^

    Wie du, liebe und brauche ich die Rubrik Sachbücher in der Bücherwelt. Eine Lesewelt ohne Sachbücher kann ich mir nicht mehr denken.

    Ich kenne keins von deinen, wobei "Darm mit Charme" mir immer wieder über Lauer läuft. Mich würde es sowohl privat, als auch beruflich interessieren, also vllt ist das heute nun nochmal ein Anreiz.
    Ansonsten kann man mich mit Natur-, Pflanzen-, Tier- und geografischen Sachbüchern immer glücklich machen.
    Ach ja, auch mit Kochbüchern kann ich ganz Regale füllen.

    Und du hast mich etwas neugierig auf die Sachbuchchallenge gemacht^^
    Da werde ich mal etwas stöbern^^

    Liebe Grüße und einen bezaubernden Donnerstag
    Andrea

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo liebe Andrea,

      das ist schön! :-) Jaaa, Sachbücher sind doch viel besser als ihr Ruf, das wollte ich jedenfalls mal zeigen. :-))

      Das Buch zum Darm liest sich toll, du wirst es nicht bereuen. Auch gibt es bestimmte Kapitel, die man vielleicht vorrangig interessant findet und so das ganze Buch evtl. nicht wie ein Buch lesen muss.

      Hier kam auch schon von Martin die Frage auf, ob denn Kochbücher zu Sachbüchern zählen. Auf alle Fälle. Denn sie enthalten ja auch viel Wissenswertes über gesunde Ernährung und sind heute nicht mehr nur Rezeptaneinanderreihung und ein paar Bildchen.

      Die Sachbuchchallenge findet dieses Jahr leider nicht mehr statt.

      Liebe Grüße und einen schönen Tag,
      Barbara

      Löschen
  6. Hi Barbara!

    Freut mich sehr dass dir das Thema gefallen hat! Ich hab schon befürchtet, dass viele nicht mitmachen werden - trotzdem war ich gespannt, was ihr so für tolle Vorschläge habt. Bei dir findet man auch wirklich ein bunt gemischtes Sammelsurium.
    Für Pflanzen interessiere ich mich auch, vor allem dabei dann eher Richtung Heilkräuter ;)
    Aber ich muss mir auch wieder mehr Kochrezepte aneignen.

    Das Buch über die Arktis hört sich auch toll an, solche Völker in abgeschiedenen Gegenden faszinieren mich sehr, gibt ja leider nicht mehr viele.

    Liebste Grüße, Aleshanee

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Aleshanee,

      das war für mich perfekt! :-) Ich habe aber nicht unbedingt meine liebsten Sachbücher aufgeführt, sondern einfach mal etwas querbeet, damit klar wird, wieviel Bandbreite Sachbücher abdecken.

      Das Arktisbuch ist toll, es sind allerdings auch Bilder enthalten, wie Tiere zerlegt oder gehäutet werden. So wie es Naturvölker schon seit Urzeiten eben machen. Das ist wohl nicht für jeden der richtige Anblick.

      Liebe Grüße
      Barbara

      Löschen
    2. Das mag sein, dass viele sowas nicht sehen können - aber viele haben ja auch jeden Tag Fleisch auf den Tisch, da hab ich dann kein Mitleid (mit den Menschen) :D
      Die Naturvölker jagen ja relativ "human" wobei das hier ja schon ein Paradox ist ... aber ich denke, du weißt, was ich meine. Das schau ich mir viel lieber an als Berichte über unsere derzeitigen "Schlachtfabriken"

      Löschen
    3. :-) Viele Menschen sehen aber nicht gern Blut, deshalb wollte ich nur darauf hinweisen. Ich weiß, was du meinst. Sie jagen, um zu überleben, das ist etwas völlig anderes als Massenschlachtungen. Und Schlachthof - Berichte sind schrecklich, da gebe ich dir recht.

      Löschen
  7. Hallo Barbara,
    eine schöne Liste mit interessanten Titeln. Gesehen habe ich bisher nur Darm mit Charme und 50 Künstlerinnen, die man kennen sollte.
    Partyrezepte für Bunte Platten interessiert mich, weil ich gerne solche Platten anrichte. Das finde ich einfach praktisch.
    Der Orient-Express und Die letzten Nomaden der Arktis habe ich mir auch notiert. Beide Bücher hören sich interessant an.
    Bei einem Oktopus fühle ich mich nicht so wohl. Ich habe ein klein wenig Angst vor diesen Tiere. Die Saugknöpfe finde ich unheimlich. Vielleicht sollte ich mal das Buch lesen. Es heißt doch immer, wenn man etwas besser kennt, hat man weniger Angst davor. :-)
    Liebe Grüße
    Tinette

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Tinette,

      danke sehr! :-)
      Das Buch über Partyplatten wird dir gefallen, die Anrichtung erfolgt nach Themen, die von Süß über landestypisch zu normalen Abendbrotplatten gehen.
      Als Anregung eine tolle Sache!

      Für Oktopusse habe ich mich schon immer interessiert, eine Doku vor zig Jahren hat mich auf diese intelligenten Tiere neugierig gemacht. Und ja, nach dem Buch wirst du auf alle Fälle keine Angst mehr vor den Tieren haben.

      Liebe Grüße
      Barbara

      Löschen

Ab dem 25. Mai tritt die neue Verordnung der DSGVO (Datenschutzgrundverordung) in Kraft.
Mit Absenden eines Kommentars erklärst Du Dich einverstanden, dass personenbezogene Daten (z.B. IP-Adresse, Standort des Logins etc.) abgespeichert und für Statistiken von Google weiterverarbeitet werden .
Weitere Informationen von Google und die Datenschutzerklärung findest Du hier :
https://policies.google.com/privacy?hl=de