Freitag, 16. November 2018

Dünenwinter und Lichterglanz - Tanja Janz

Eine bezaubernde Wintergeschichte sorgt für Wohlfühlstimmung 


Tanja Janz entführt uns mit "Dünenwinter und Lichterglanz" an die Nordsee nach St. Peter-Ording. Der Roman erscheint im MIRA TB Verlag.

Kurz vor Weihnachten bekommt Alida Jacobsen eine Schreckensbotschaft, ihre TV-Sendung "Wohnexpertin" wird mangels Nachfrage eingestellt. Aus ihrer getrübten Laune heraus schreibt Alida einen Wunschzettel an den Weihnachtsmann, auch wenn sie nicht an die Erfüllung glaubt. Dann stirbt auch noch ihre Großmutter und Alida fallen im Nachlass geheime Liebesbriefe und ein besonderes Foto ihrer Oma in die Hände. Das Bild zeigt sie als junge Frau mit einem unbekannten Mann vor einem Pfahlbau in St. Peter-Ording. Alida möchte diesen Mann finden und ihm den letzten Brief im Sinne ihrer Oma übergeben. Es wird auch für sie eine ganz besondere Reise, die einige Überraschungen bereit hält.

                                  
                    

"Vor ihren Augen erstreckte sich eine weite Schneelandschaft, deren Kristalle im Sonnenschein glitzerten wie ein Lichtermeer aus Tausenden von Diamanten." Zitat Seite 81


Diese Geschichte hat mich völlig vereinnahmt. Ich mag die örtlichen Beschreibungen der Gegend, die man in Natura genauso erleben kann. Gemeinsam mit Alida bin ich durch die Straßen gegangen, habe mich an den ausgestellten Bernsteinschmuck erinnert und die wunderschöne Landschaft mit Eis und Schnee bewundert. Hier kommt man der Gegend ganz nahe und wenn man dort schon einmal war, ist es ein wunderbares Wiedererkennen.

Die Charaktere sind liebenswürdig, bodenständig und sehr lebendig dargestellt und ich habe die Zeit mit ihnen richtig genossen. Alida hat als Wohnexpertin ein Händchen für Dekoration und stilistische Elemente, sie bringt weihnachtliche Stimmung ins Haus und berichtet darüber auf ihrem Lifestyle-Blog.

Durch den flüssig zu lesenden Schreibstil fliegt man durch die Handlung und bezugnehmend auf das oben erwähnte Zitat kann ich nur sagen, dass ich viele Stimmungsbilder sehr genossen habe. 

Wie Alida den Mann aus Großmutters Jugend aufspürt, ist unterhaltsam und spannend zu lesen. Und ganz nebenbei erlebt sie selbst einige überraschende Wendungen ihres Lebens.
 

Es ist so ein schöner Roman, bei dem die bildhaften Beschreibungen von weihnachtlicher Dekoration und Örtlichkeiten stimmungsvoll und bezaubernd wirken. Es ist ein Buch, bei dem man jeden Winkel von SPO wiedererkennt und gern in der Winterzeit dort wäre.



***Herzlichen Dank an den MIRA TB Verlag für dieses Rezensionsexemplar!***



Kommentare:

  1. Hallo Barbara
    um diesen Weihnachtsroman schleiche ich schon länger rum. Aber ich hab bisher noch nichts von der Autorin gelesen. Schon mal gut, dass er dir gefallen hat! Jetzt schau ich mich wohl mal nach einer Leseprobe um.

    Liebe Grüsse
    Anya

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Anya,

      wenn du winterliche Stimmung und Nordseeromantik magst, lies das Buch. Die Liebesgeschichte ist eher Nebensache.

      Liebe Grüße
      Barbara

      Löschen
  2. Danke für diesen sehr schön beschriebenen Lesetipp, der sehr gut zu den gemütlichen Tagen daheim passt. :)

    Wünsche dir ein angenehmes Wochenende, liebe Grüße <3

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo meine Liebe,

      es freut mich, wenn dir dieser Tipp gefallen hat.

      Liebe Grüße und ein schönes Wochenende,
      Barbara

      Löschen
  3. Guten Abend liebe Barbara,
    das Buch hört sich ja wirklich sehr schön an und wäre glaube ich etwas für meine Mutter. Ein tolles Geschenk, einfach mal so :-)
    Danke für die Vorstellung.
    Ich wünsche Dir einen tollen Start ins Wochenende mit schönen unterhaltsamen Lesestunden.
    Liebe Grüße
    Andrea ♥

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo liebe Andrea,

      da wird sie sich aber über diese Überraschung bestimmt freuen.
      Mal so außer der Reihe kommen Geschenke oft intensiver an als zu den üblichen Festen.

      Liebe Grüße und genieße dein Wochenende (mit deinen selbst gestrickten kuscheligen Socken :-)),
      Barbara

      Löschen

Ab dem 25. Mai tritt die neue Verordnung der DSGVO (Datenschutzgrundverordung) in Kraft.
Mit Absenden eines Kommentars erklärst Du Dich einverstanden, dass personenbezogene Daten (z.B. IP-Adresse, Standort des Logins etc.) abgespeichert und für Statistiken von Google weiterverarbeitet werden .
Weitere Informationen von Google und die Datenschutzerklärung findest Du hier :
https://policies.google.com/privacy?hl=de