Montag, 26. November 2018

Einmal Liebe zum Mitnehmen - Frieda Bergmann

Mitreißende und gefühlvolle Liebesstory, die zeigt, dass Veränderungen auch gut sein können. 


Im Blanvalet Verlag erscheint der Roman "Einmal Liebe zum Mitnehmen" von Frieda Bergmann

Lily ist fast 30 Jahre alt, hat einen verheirateten Freund, der für sie seine Frau verlassen will und auch beruflich ist sie scheinbar auf der Ziellinie zum Glück angekommen. Als talentierte Köchin in einem Hotel in München und hat sie Aussicht auf ihren ersten Stern. Doch dann kommt alles ganz anders, sie verliert ihren Job, den Freund und selbst ihre Familie steht nicht mehr zu ihr. Also flüchtet sie zu ihrem Vater nach Irland. Wird dieser Weg ihr neues Glück bringen? 

 
"Wut erwies sich als ebenso schlechtes Schlafmittel wie Liebeskummer und Grübeleien." Zitat S. 55

Dieser Roman läuft nach bewährtem Schema ab, junge Frau verliert Freund und Job und muss erneut irgendwo Fuß fassen und einen Neuanfang wagen. In "Einmal Liebe zum Mitnehmen" ist es die Protagonistin Lily, eine sympathische junge Frau, der plötzlich der Boden unter den Füßen weggezogen wird, die sich aber erneut aufrappelt und ihren Weg geht. Sie ergreift ihre Chancen, findet neue Freunde und steht sich doch manchmal selbst etwas im Wege. 

In Irland übernimmt sie einen Foodtruck, Lily ist von ihrer Streetfood-Idee überzeugt, sie hat einige Probleme zu überwinden, doch sie lässt sich nicht unterkriegen und arbeitet hart für ihren Erfolg. Mit ihren lecker klingenden angesagten Gerichten lässt sie mich schon beim Lesen hungrig werden. Auch anderen schmecken ihre Suppen und Sandwiches und sie lernt neue Freunde kennen, nebem einem flotten Surfer gibt es den Geschäftsmann Collum, es ist der Beginn einer ganz besonderen Freundschaft. 

Gemeinsam mit Lily erleben wir die Unsicherheit, die Zweifel und die Sorgen einer Frau, die mit ihrer beruflichen Selbständigkeit zu kämpfen hat. Dabei gibt es einige humorvolle Szenen zu entdecken, Lily und ihre Familie sind ebenfalls ein ganz besonderes Kapitel. Gefühlvoll wird es erst im letzten Buchdrittel und so nimmt die Liebe sogar die Aufgabe eines Spannungsmittels ein.

Mir hat der lebendige Erzählstil mit den gefühlvollen Elementen, den unterhaltsamen Dialogen und dem Hin-und-Her des Liebespaares recht viel Spaß gemacht. 
 


Von Irland hätte ich gern mehr erfahren, besondere Schauplätze oder etwas irische Esskultur hätte sich hier gut einbinden lassen. 


Dieser Roman macht deutlich, wenn man einen Neuanfang wagen muss, kann man sich doch auf dem richtigen Weg befinden. Die Suche nach dem persönlichen Glück ist nicht vorhersehbar. 


***Herzlichen Dank an den Blanvalet Verlag und an das Bloggerpotal Randomhouse für dieses Rezensionsxemplar!***


 

Kommentare:

  1. Das wäre gerade ein schönes Buch für mich. Die Geschichte klingt ansprechend und ich nehme an, das alles ein gutes Ende findet. Manchmal braucht man solche Bücher. <3

    Liebe Grüße!

    AntwortenLöschen
  2. Meine liebe LoveT,

    das freut mich. Und ich kann dir verraten, es nimmt ein gutes Ende. Alles andere hätte mich auch sehr geärgert. ;-)

    Liebe Grüße und eine schöne Woche,
    Barbara

    AntwortenLöschen
  3. Hallo Barbara, dieses Buch habe ich gerade gestern abend begonnen, sozusagen als Entspannungslektüre. Bin aber noch nicht in Irland angekommen. Schade dass es wohl wenig aus dem Land zu lesen gibt. Irland war eigentlich mein Bestellmotiv ;-) ,,,,
    LG Angela

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Guten Morgen liebe Angela,

      vielleicht liest du ja mehr Irland raus! Ich hoffe es mal, ansonsten kann man bei dem Buch gut entspannen und die Foodtruck-Menüs haben mir Kochtipps gebracht. Eine Suppe und ein Sandwich gab es daraufhin bei uns.

      Liebe Grüße und eine ruhige Woche,
      Barbara

      Löschen

Ab dem 25. Mai tritt die neue Verordnung der DSGVO (Datenschutzgrundverordung) in Kraft.
Mit Absenden eines Kommentars erklärst Du Dich einverstanden, dass personenbezogene Daten (z.B. IP-Adresse, Standort des Logins etc.) abgespeichert und für Statistiken von Google weiterverarbeitet werden .
Weitere Informationen von Google und die Datenschutzerklärung findest Du hier :
https://policies.google.com/privacy?hl=de