Sonntag, 5. April 2020

Wenn Insekten über Leichen gehen - Marcus Schwarz

Dank Insekten kommt man den Verbrechen auf die Spur


Der Kreislauf der Natur löst Kriminalfälle 

Im Droemer Verlag erscheint das Sachbuch von Marcus Schwarz "Wenn Insekten über Leichen gehen".

Der Entomologe Marcus Schwarz erläutert in diesem Buch einige seiner spektakulärsten Fälle, bei dener er in seiner Funktion als Forensiker und Insektenforscher beteiligt war.
Er findet Antworten auf die Fragen: War es Selbstmord? Und was verraten die Fliegen wirklich, die immer als erste am Tatort sind?
Wenn Insekten über Leichen gehen, wird Marcus Schwarz zum Tatort gerufen. Geboren 1987, ist der studierte Forstwissenschaftler und Entomologe einer der wenigen Forensiker, die in Deutschland ermitteln. Als Insektenforscher hat er wichtige Details im Blick, die anderen entgehen.



Zitat S. 62: "Da es in Deutschland für Wissenschaftler nicht möglich ist, menschliche Leichen in die Natur zu bringen... bedient man sich bei heimischen Freilandexperimenten der Schweine." 

Marcus Schwarz arbeitet am Institut für Rechtsmedizin in Leipzig und weist seine Leser tief in das Grundwissen der forensischen Entomologie ein. Sein Interesse für allerlei Krabbelgetier und sein Wissen über die "Leichenverwertung" durch Insekten machte ihn zu einem Spezialisten auf dem Gebiet der Forensik.   
 
Der Tod gehört zum Kreislauf des Lebens. An Leichen finden sich Fliegen, Käfer und deren Larven, die damit ihren Fortbestand sichern. Um das wissenschaftlich genau zu erforschen, stellte der Autor für seine Masterarbeit der Natur einen Leichenfund in Form eines Schweins zur Verfügung. Diese Ergebnisse sind in einem Kapitel zusammengefasst und war für mich der interessantestes Teil des Buches. 

Marcus Schwarz schafft es sehr trocken und ohne üblen Beigeschmack, die nicht gerade delikaten Vorgänge der Natur bei der Verwesung zu beschreiben und das auch Laien gut verständlich zu erklären. Dabei wahrt er stets die Achtung vor den verstorbenen Menschen. Diese Lektüre ist jedoch sicherlich nichts für jeden.

Die Fliegen sind das Kernstück ...der biolgischen Abbauprozeße. Zitat S. 72
Deshalb widmet Marcus Schwarz ihnen und verschiedenen Käfern in seinem Buch auch zwei Kapitel und stellt uns viele Arten ausführlich mit einzelnen Zeichnungen vor. 
  Dank der vielseitigen und wissenswerten Ausführungen gerät der Ausflug in die Welt der Insekten zu einer interessanten Lektüre. Noch interessanter war für mich jedoch, wie man durch bestimmte Hinweise aus der Umgebung und Mithilfe von verschiedenen Entwicklungsstadien der Insekten den Todeszeitpunkt bestimmen und spezielle Umstände des Todes aufklären kann. 

Das Thema Fliegensammeln beendet das Buch, hier geht es weniger um Hobbysammler, sondern eher um berufliche Interessierte. 

Dieses Sachbuch erklärt an anschaulichen Beispielen verschiedene Fälle, bei denen Insektenforscher ihren Teil zu Aufklärung beigetragen haben. Marcus Schwarz zeigt sehr interessant die Wichtigkeit der forensischen Entomologie bei Kriminalfällen. 


 ***Vielen Dank an den Droemer Knaur Verlag für dieses Rezensionsexemplar!***



Kommentare:

  1. Guten Abend liebe Barbara,
    ich hoffe du bist wohlauf und Dir geht es gut?
    Das Buch hört sich von der Thematik total interessant an. Ich sehe mir auch gerne Reportagen von Mark Benecke an, da ist dieses Buch genau das richtige für mich. Danke für die Vorstellung. Das kommt auf jeden Fall auf meine Wuli.
    Liebe Grüße und eine sonnige Restwoche
    Deine Andrea ♥

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Guten Morgen liebe Andrea,

      dieses Sachbuch lässt sich gut lesen, man kann ja einige Dinge, die nicht so appetitlich sind auch gut überspringen. Wer sich für Käfer und Fliegen interessiert, findet hier eine umfassende Aufstellung und die Spurensuche bei den realen Fällen sind richtig interessant. Wie gut, dass diese Methoden zur Täter- oder Todesgrundsuche herangezogen werden können.

      Liebe Grüße und noch eine schöne sonnige Woche für dich.
      Barbara

      Löschen
  2. Uiiiii das ist ein Buch für mich, das ist ein Buch für mich *hüpf* :-)) Danke für die Rezension liebe Barbara. Da guck ich doch gleich mal, ob ich mir das kaufe.

    Liebe Grüße, Kerstin

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo liebe Kerstin,

      wie schön, wenn ich dich damit begeistern kann. :-)
      Es ist sehr Insektenlastig, aber die Entwicklungen der Larven verraten halt eine Menge.

      Liebe Grüße und viel Spaß damit,
      Barbara

      Löschen
    2. Liebe Barbara,

      das macht nichts. Es klingt sehr interessant und ich habe es mir schon bestellt :-) hab noch einen schönen Donnerstag!

      Liebe Grüße
      Kerstin

      Löschen

Ab dem 25. Mai tritt die neue Verordnung der DSGVO (Datenschutzgrundverordung) in Kraft.
Mit Absenden eines Kommentars erklärst Du Dich einverstanden, dass personenbezogene Daten (z.B. IP-Adresse, Standort des Logins etc.) abgespeichert und für Statistiken von Google weiterverarbeitet werden .
Weitere Informationen von Google und die Datenschutzerklärung findest Du hier :
https://policies.google.com/privacy?hl=de