Freitag, 17. April 2020

Freitags-Füller # 184




Eine sonnige Woche liegt hinter uns, der Frühling ist wieder sehr trocken, das war früher im April überhaupt nicht so. Trotzdem grünt und blüht es in der Natur im Moment ganz wunderbar. Die Ostertorte mit Pfirschen gab es bei uns, davon hätte ich jetzt noch gern ein Stück. :-)


Immer wieder kommt ein neuer Freitag ... und damit der Freitagsfüller! 

 

Dies ist ein Projekt von Barbara von  Scrap-Impulse

Ein kleiner Lückentext zum Ausfüllen.

 

1. So langsam kann ich diese TV-Spezials zur aktuellen Situation nicht mehr hören, so wichtig einige auch sein mögen.  

 

2. Mundschutz wird langsam ein Thema und genau deshalb näht mir meine Freundin einige Masken.

 

3. Mein Gefühl sagt mir, dass uns Corona noch sehr lange beschäftigen wird.     

4. In der Natur treiben die ersten Blätter und die kahlen Bäume werden wieder richtig schön grün.

 

5. Ich habe eine Schwäche für Bücher, Musikfilme, italienisches Eis, Krokant, leckeres Essen, Spaziergänge am Meer, Nordseekrabben, Baiserkuchen, Aprikosen, Kino, na ja und ich könnte hier noch lange so weiter aufzählen. :-)  


6. In meinen Kaffee nehme ich statt Zucker Netflix. (War ein Spaß!) Netflix brauche ich nicht!


7. Was das Wochenende angeht, heute Abend freue ich mich auf einen Fernsehabend mit Let´s dance, morgen habe ich #stayhome und das Übliche geplant und Sonntag gönnen wir uns etwas von unserem Griechen. Mit dem Abholservice geht das ganz gut.

 

Ein schönes Wochenende und bleibt gesund,

liebe Grüße Sommerlese

Kommentare:

  1. Liebe Barbara,

    ja, diese Sondersendungen und Programmänderungen gehen mir auch auf die Nerven.

    zu 2. Du weißt aber schon, dass diese selbstgenähten Masken für Dich keinen Schutz bedeuten? Sie schützen höchstens die Leute in Deiner Nähe etwas, falls Du mal niesen oder husten musst.
    Wir haben uns gestern FFP2 Masken gekauft, da ist der Schutz in beide Richtungen gegeben.

    zu 3. Mein Gefühl sagt mir, dass wir dieses Jahr komplett abhaken können.

    Ich wünsche Euch ein schönes Wochenende, bleibt gesund und lasst Euch das griechische Essen schmecken!

    Liebe Grüße
    Conny

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Conny,

      wichtige Fakten zum Thema sehe ich mir gerne an, aber manche Gespräche müssen in der Menge nicht sein.

      zu 2: Ja, das ist mir bewusst. Aber wenig ist immer noch besser als gar kein Schutz. Und solange die Leute beim Einkaufen dicht an mir vorbeischleichen, fühle ich mich damit etwas sicherer. Mit den medizinischen Masken fühle ich mich überhaupt nicht wohl, ganz im Gegenteil. Da bekomme ich Beklemmungen.

      zu 3: das denke ich auch, und wahrscheinlich noch viel länger, leider.

      Liebe Grüße, mal sehen, ob wir uns etwas zu essen holen werden, hängt auch von unserer Laune ab.

      Barbara

      Löschen
    2. Liebe Barbara,

      und genau das ist der Irrtum, Du fühlst Dich sicherer durch die Maske, wenn Dir jemand nahe kommt, Du bist es aber nicht, wenn derjenige keine Maske trägt.
      Wohl fühle ich mich mit keiner Maske, aber was nützt es. Die Geschäftsinhaber haben Hausrecht und können das tragen von Masken verlangen, wenn man rein will. Beim Friseur wird das ab Anfang Mai sicher so sein.

      Liebe Grüße
      Conny

      Löschen
  2. guten morgen Barbara,

    Punkt1 geht mir auch so, am Anfang fand ich es noch interessant , aber jetzt nervt es nur noch.
    Punkt3 ja leider wird es uns noch lange begleiten.

    Nun wünsche ich dir ein sonniges WE

    Herzlich Sheena

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo liebe Sheena,

      ja, und ja, wir sind einer Meinung.
      Hoffen wir weiter und halten die Ohren steif.

      Ein schönes Wochenende wünsche ich dir,
      lg Barbara

      Löschen
  3. Liebe Barbara,
    Aprikosen! Jaa! Auf die freue ich mich sehr. Bald, bald ist es soweit!
    Ein schönes Wochenende!
    Irene

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Irene,

      es sind doch die kleinen Freuden des Lebens, welche es lebenswert machen. Für mich ist es reifes Obst. :-)

      lg und auch ein angenehmes Wochenende,
      Barbara

      Löschen
  4. Liebe Barbara,

    oh ja, diese Sondersendungen sind schon ganz schön anstrengend. Zu Beginn habe ich sie alle angesehen, wenn irgendwie möglich. Mittlerweile bin ich froh, wenn ich mal nichts über Corona sehen oder hören muss.

    Auch ich denke, dass das Virus und seine Auswirkungen uns noch ganz schön lange begleiten werden ...

    Netflix brauche ich auch ganz und gar nicht. Da lese ich doch lieber ein spannendes Buch.

    Ich wünsche Dir ein schönes Wochenende und einen guten Appetit beim griechischen Essen am Sonntag. Wir werden am Samstag auch unseren Lieblingsspanier unterstützen und bei ihm unser Mittagessen abholen :-)

    Liebe Grüße,
    Marion
    https://www.buchlieblinge.de/freitags-fueller-112/

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Marion,

      mittlerweile schaue ich kaum noch TV, nur Tiersendungen oder Let´s dance.
      Ohne Impfschutz wird das Virus immer eine GEfahr bleiben. Da hilft es nur abwarten und hoffen, dass die Forscher geniale Einfälle und Lösungen finden werden.
      Unser Spanier ist zu weit entfernt, da ist das Essen kalt, wenn wir es zuhause haben. Lasst es euch schmecken.

      Ich wünsche dir ein schönes Wochenende und bleib gesund!

      Liebe Grüße
      Barbara

      Löschen
  5. Huhu,
    also essen holen am Wochenende ist wirklich eine gute Idee. Ich werde es meinem Mann mal vorschlagen.
    Netflix wäre kein Problem durch den Account meines Sohnes, aber bisher konnte ich ganz gut widerstehen, da ich lieber lese oder meinen Abend anders gestalten will.
    Tja, Corona nervt, aber schlimmer ist, das sich viele an Statistiken halten, die bisher keine normale Grippe überschritten haben und daher unvorsichtig werden. Hoffentlich gibt es dafür nicht irgendwann die Quittung.
    Wünsche dir eine entspanntes Wochenende
    GLG,
    Mel

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Mel,

      wir haben das am letzten Montag ausprobiert und es war toll. Ein richtiges Fest, weil es ja so ungewohnt war.

      Serien sind nicht mein Fall, außerdem muss ich ja die ganzen Bücher lesen. *lach

      Statistiken sind ein schwieriges Thema, man kann sie so unter bestimmten Vorraussetzungen angeben, die nicht jeder durchschaut.

      Ich wünsche dir ein schönes Wochenende und bleib gesund!

      Liebe Grüße
      Barbara

      Löschen
  6. Hallo Barbara,
    der war gut, der mit Netflix!!
    Ja, Punkt 1 stimme ich Dir voll zu. Irgendwann reicht es, ja, die Situation ist schlimm. Aber es wird nicht besser, wenn es jeden TAg Sondersendungen gibt :-(
    Grüße
    Anja

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Anja,

      ;-) ein bißchen Spaß muss sein!
      Ich sehe mir nur noch die Tagesthemen an, mehr Input brauche ich nicht, dadurch kann ich die Lage auch nicht verändern.

      Herzliche Grüße und ein schönes Wochenende
      Barbara

      Löschen
  7. Liebe Barbara,
    zu 1: Geht mir genauso, deswegen schaue ich auch nur noch sehr ausgewählte Extras an - sprich: ganz wenige.
    Mundschutz hat mein Mann in der Karwoche bereits etliche für uns genäht.
    Und außer Musikfilmen und Nordseekrabben könnte deine Aufzählung auch von mir stammen.
    Liebe grüße
    Judith
    Und bei 3 bin ich ganz bei dir.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Judith,

      wie schön, dass dein Mann für euren Mundschutz sorgt.
      Irgendwie muss man da sich nun doch eindecken.

      Ach, nicht so schlimm, dann esse ich die Krabben eben bei den Filmen alleine! :-)

      Fröhliche Grüße und ein schönes Wochenende
      Barbara

      Löschen
  8. Hallo Barbara, wie schön! Eine wunderbares Foto von einer Schachbrettblume oben auf dem Artikel . Sie ist etwas besonderes und nicht einfach zu erhalten. Gut, dass Du nun auch einen Mundschutz bekommst. Zu Drei , da bin ganz Deiner Meinung . Leider. Aber der Mensch gewöhnt sich auch an schwierige Zeiten !
    Netflix ist für mich wie ein Kinobesuch - nur eben ohne andere Menschen neben vor und hinter mir. Auf einer grossen Leinwand mit Beamer vergrössert einfach angenehm zu schauen.
    Bleibt gesund und liebe Grüsse von Angela

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Angela,

      die Blume gibt es mehrfach bei einer Nachbarin im Garten und ich bewundere sie immer. :-) Sie stehen an einem Teich, dort ist scheibar der richtige Standort.
      Ich kann mir vorstellen, dass dir das große Bild mit Beamer wie Kino vorkommt. :-)
      Pass gut auf dich auf und bleib auch gesund.
      lg Barbara

      Löschen
  9. Hallo Barbara,
    Diesmal bin ich mit meiner Besuchsrunde leider wieder verspätet dran.

    Punkt 1 stimmt ... es ist wichtig. Aber an sich gibt es nichts neues. Da braucht es keine 100 Sondersendungen
    Punkt 2, ich habe auch (noch) keine Maske. Werde auf Tuch/Schal erstmal vertrauen und dann mal sehen ob man irgendwo einen her bekommt - gerade weil Punkt 3 wahrscheinlich so sein wird. Kenne auch im Bekanntenkreis niemanden der so etwas näht.

    Ich hoffe du hattest ein schönes Wochenende bisher und genießt den Sonntag, und dann später das gute Essen!
    Janika

    https://deltajani.blogspot.com/2020/04/freitagsfuller-17042020.html

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Janika,

      das macht doch gar nichts, Besuch ist doch immer schön.:-)
      Ich hatte es mit einem Schal versucht, der rutschte ständig.

      Auf ebay gibt es einige Verkäufer, doch ich finde, es ist auch eine Vertrauenssache wo man kauft und zu welchen Bedingungen.

      Die Sonne hat uns schon sehr verwöhnt, auch das Essen war sehr lecker und reichlich. Wir essen immer mittags.
      Du genieße noch deinen See, dort ist es ja wirklich sehr schön.

      Liebe Grüße und einen angenehmen Restsonntag,
      Barbara

      Löschen
  10. Huhu,

    diese ganzen TV-Specials find ich auch übertrieben. Es ist einfach zu viel.

    LG Corly

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo,

      wie interessant, dass du es auch so siehst.:-)

      lg Barbara

      Löschen
  11. Hallo liebe Barbara,

    ja, die ganzen Sondersendungen gehen mir auch manchmal auf die Nerven. Auch bei Facebook liest man manchmal nichts anderes mehr in der Timeline :(

    Ich liebe es, wenn die Natur so langsam erwacht. ♥
    Ooooh... und ich entnehme deinem Wochenrückblick, dass du ja diese Woche echt eine Menge gelesen. Ich habe mein Buch tatsächlich seit Montag nicht mehr in der Hand gehapt.
    Ups.

    Ich wünsche dir einen schönen Abend und einen tollen Start in die Woche.

    Liebe Grüße
    Melanie

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo liebe Melanie,

      ich schaue mir nur noch die Fernseh-Nachrichten an.

      Das Erwachen der Natur ist wirklich schön. Hoffentlich sorgt etwas Regen mal für das nötige Wässern.
      Zuhause sitzen bedeutet für mich noch mehr Zeit für die Bücher. Das nutze ich total aus. :-)

      Liebe Grüße und auch für dich eine gute Woche.
      Herzlichst Barbara

      Löschen
  12. Hallo liebe Barbara,
    ehrlich? Ich kann schon lange nicht mehr hören. Egal auf welchem Sende, es läuft immer irgendwo was darüber.
    Ich hoffe du hattest ein schönes und entspanntes Wochenende?!
    Aber nun wünsch ich dir viel allem einen gute Woche, und hoff das es auch bei euch etwas regen gibt ;)Schon komisch, sonst ist es ja eher die Sonne die man sich herbei wünscht, vor allem im April.
    Liebe Grüsse
    Alexandra

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo liebe Alexandra,

      ich informiere mich gerne über die Lage, aber irgendwann ist es auch mal gut.

      Das Wochenende war richtig schön, ein Waldspaziergang mit meinem Mann bei Vogelgezwitscher und mit niedlichen Gänseküken, ein leckeres Essen, viele Bücher, was will man mehr?
      Ja, früher war der April der regenreichste Monat, ich war immer klitschnaß mit dem Rad, wenn ich in der Schule ankam.

      Liebe Grüße und eine gute Woche,
      Barbara

      Löschen
  13. Hallo liebe Barbara,
    ich habe jetzt noch von meiner Schwester einen Mundschutz den man leider nur einmal tragen kann. Aber ich werde mir vermutlich noch einen nähen, da dies vermutlich wie Du schon selbst geschrieben hast, immer mehr zum Thema wird. Ich muss mich nur mal informieren, welchen Stoff man dafür verwendet :)
    Netflix und Co habe ich auch nicht.
    Liebe Grüße
    Andrea ♥

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo liebe Andrea,

      du kannst doch nähen und hast sicherlich auch Stoffreste. Da ist das doch eine gute Idee. Perfekt gehen Baumwollstoffe, das kann auch ein alter Bettbezug sein.

      Liebe Grüße und eine gute Woche,
      Barbara

      Löschen
  14. Hallo Barbara,
    mein Gegenbesuch kommt leider sehr spät, aber ich bin im Nähfieber für den Mundschutz. Es ist total verrückt, aber es gibt mittlerweile auch einen Lieferengpass bei Gummiband. Es ist zwar kein wirklicher Schutz, aber es ist besser als nichts. Ich hoffe du hattest ein schönes Wochenende
    Gruß Gitti

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo liebe Gitti,

      das finde ich gut, ich wollte, ich könnte nähen. Gummiband habe ich hier noch von meiner Schwiegermutter liegen, das braucht heute ja kaum noch jemand.

      Ich glaube schon, dass diese Masken schützen, auf alle Fälle mehr als ganz ohne.

      Liebe Grüße und eine gute Woche für dich,
      Barbara

      Löschen

Ab dem 25. Mai tritt die neue Verordnung der DSGVO (Datenschutzgrundverordung) in Kraft.
Mit Absenden eines Kommentars erklärst Du Dich einverstanden, dass personenbezogene Daten (z.B. IP-Adresse, Standort des Logins etc.) abgespeichert und für Statistiken von Google weiterverarbeitet werden .
Weitere Informationen von Google und die Datenschutzerklärung findest Du hier :
https://policies.google.com/privacy?hl=de