Mittwoch, 8. April 2020

Biskuitboden

Leckere Grundlage für viele Möglichkeiten

Was gibt es Schöneres als den leckeren Duft von Kuchen im Ofen, ein Eindruck, der einfach glücklich macht und hinterher auch noch gut schmeckt.

Dieser luftige Boden eignet sich zum Belegen mit Pudding und Obst, Sahne oder anderen Füllungen. 
Das Rezept ist für einen Boden gedacht, ich habe eine 28 cm Springform verwendet. Wenn ihr eine Torte mit zwei Lagen backen möchtet, müsst ihr die Menge nur verdoppeln. Um bei der doppelten Menge den Boden nicht schneiden zu müssen, was bei mir meistens misslingt, kann man einfach zwei einzelne Böden backen.

Zutaten: 

3 Eier (trennen)
3 Eßlöffel lauwarmes Wasser
100 g Zucker
100 g Mehl/Stärke-Mischung
2 TL Backpulver
1 Prise Salz

Zubereitung: 

Das Eiklar mindestens 5 Minuten steif schlagen, dabei langsam den Zucker einrieseln lassen. 
Die Eigelbe mit dem Wasser verrühren und nach und nach zu dem Eischnee geben. Das Mehl mit dem Salz und Backpulver vermischen und löffelweise in das Eigemisch unterheben, nicht mit dem Mixer, sonst rührt ihr die Luft wieder heraus.




Für die Backform einen Kreis aus Backpapier zuschneiden und mit etwas Wasser am Boden fixieren. Nun den Teig in die Form füllen, oben etwas glattstreichen und bei 160° C bei Ober- und Unterhitze circa 20 - 25 Minuten backen. 

 






Die Springform öffnen, vorher den Teig am Rand mit einem Messer vorsichtig lösen. Den Kuchen auf ein Kuchengitter stürzen und das Backpapier abziehen. Auskühlen lassen und für die Weiterverarbeitung aufbewahren. Kann auch gut eingefroren werden.


Schnell gemacht, sehr leicht und lecker fluffig. Wofür ich den Boden verwende, erfahrt ihr im nächsten Kuchenpost. 


Auch wer noch nie einen Biskuit gebacken hat, sollte es ruhig mal ausprobieren. Das geht wirklich ganz einfach und schmeckt viel besser als die Fertigböden aus dem Supermarkt. Viel Spaß beim Nachbacken! 

Kommentare:

  1. Der sieht lecker aus liebe Barbara.
    Ein guter Kuchen ist immer was Feines.
    Und genau das Richtige für meine Hygge Aktion.
    Dir einen schönen Abend, lieben Gruß
    Nicole

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke, liebe Nicole!
      Den Boden backe ich bald mal wieder, dann belege ich ihn entweder mit Erdbeeren oder Rhabarber mit Baiserhaube.

      lg und dir auch einen schönen Abend,
      Barbara

      Löschen

Ab dem 25. Mai tritt die neue Verordnung der DSGVO (Datenschutzgrundverordung) in Kraft.
Mit Absenden eines Kommentars erklärst Du Dich einverstanden, dass personenbezogene Daten (z.B. IP-Adresse, Standort des Logins etc.) abgespeichert und für Statistiken von Google weiterverarbeitet werden .
Weitere Informationen von Google und die Datenschutzerklärung findest Du hier :
https://policies.google.com/privacy?hl=de