Sonntag, 19. April 2020

Wochenrückblick KW 16/2020

Was habe ich diese Woche eigentlich gemacht?


Die gefärbten Eier bekam ich Ostermontag geschenkt, wenn man nicht damit rechnet, sind solche kleinen Freuden doch richtig schön. Inzwischen brechen sich die ersten Lockerungsgedanken zu Corona Bahn, warten wir ab, wie das Virus darauf reagieren wird. 
 
Gesehen:   

TV: Cleopatra mit Liz Taylor (1964)  
Willkommen bei den Sch´tis ( franz. Komödie)

Gehört/Gesungen:
   
Per Drop-Box ein paar Einsingeübungen und einen Song mitgeträllert. Keine wirkliche Alternative zu einem Chortreffen! Aber besser als nix!

Gelesen:
Getan: 

Gelesen (viel), gequatscht am Telefon (viel), Wäsche gewaschen (wenig), gebloggt und Rezis  geschrieben. Kleine Radtour gemacht. 
  
Gegessen: 

Grillsteak mit Kartoffelsalat; Schweinefilet mit Sauce Bernaise und Kartoffelwedges; Nürnberger Rostbratwürstchen mit Kartoffelsalat; Pilz-Gemüse-Pfanne mit Tomatenreis; Bratkartoffeln mit Brathering; Salate mit Lammsteak; Spaghetti mit Spinat-Gorgonzola-Sauce.


Gedacht: 

Ob wohl etwas dran ist an den Vermutungen mit dem Labor-Fehler? Doch auch dann müssen wir die Folgen ertragen. 
 
Gefeiert:   

>Ostern mit meinem Mann.

Gestaunt: 

Über die fleißige Post und die Paketdienste, die gemeldeten Zahlen der ganzen Sendungen sind ja sagenhaft hoch. 
Gefreut: 
  
Über ein Paket von Amazon publishing, eine Wiedergutmachung für das entgangene Treffen in Leipzig. 



Geärgert:  

Über viele Menschen, die sich weiterhin mit ihren Familien treffen. Die Ausbreitung der Viren kann so definitiv nicht gestoppt werden.  
                    
Gekauft:

Drogerie-Einkauf: Fußbutter (ich muss immer lachen, wenn ich den Begriff sage!), Zahncreme, Handcreme, (kein Toilettenpapier)...    

Geklickt:

Alle möglichen Seiten.

Ich wünsche euch eine gute Woche und bleibt gesund,

Eure Sommerlese

Kommentare:

  1. Guten Morgen,
    du hast ja deine Bücher wieder verschlungen liebe Barbara!
    Was bitte ist Fußbutter???
    Hast du "Willkommen bei den Sch'tis" zum ersten Mal gesehen oder war es ein "re-watch"? ;) Ich finde den Film so unterhaltsam!
    Dein Amazon Paket habe ich ja schon auf Instagram bewundert...wow!
    Liebe Grüße
    Martina

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo liebe Martina,

      allerdings, die Zeit bei den Chören und andere Treffen fallen alle weg, das wird jetzt zum Lesen genutzt.

      Fußbutter heißt die Creme für die Füße, gibt es auch in Ö. *lach, schau mal auf die Cremetöpfe.

      Die Sch´tis kenne ich schon länger, habe den Film bestimmt schon viermal gesehen und kann immer wieder drüber lachen.

      Das Paket wurde Mitte März angekündigt, doch inzwischen habe ich gar nicht mehr damit gerechnet. War der Ausgleich für ein entgangenes Amazon-Treffen in Leipzig.

      Liebe Grüße
      Barbara

      Löschen
  2. Ich ärgere mich jeden Tag über unsere Nachbarn.
    Familie mit zwei kleinen Kindern, der Opa im Nachbarhaus und dann noch Onkel und Tante daneben.
    Und alle, plus Nachbarn, spielen fröhlich bei dem schönen Wetter im Garten zusammen. Abstand, Trennung von alt und jung, Fehlanzeige.
    Und wir gehen nur raus, wenn es unbedingt sein muss.
    Aber das muss halt jeder selber wissen.
    So ein Paket zu bekommen ist bestimmt klasse, Lesefutter für die nächsten Wochen.
    Dir nuneinen schönen Abend, lieben Gruß
    Nicole

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo,

      wenn sie alle in Normallautstärke reden würden, wäre es erträglich, so nervt es nur. Und ist diese Familie leise, jault eine orientalische Musik oder Jungen spielen laut johlend in einem Hof Fußball.

      Über das Paket habe ich mich sehr gefreut, obwohl hier noch reichlich Lesefutter vorhanden war.

      Liebe Grüße
      Barbara

      Löschen
  3. Liebe Barbara,
    ich kann Deinen Ärger sehr gut verstehen, denn bei mir ist es nicht anders.
    Ich wohne ja auf dem Dorf und irgendwie nimmt keiner diesen Virus so richtig ernst. Da bilden sich Gruppen um gemeinsam "heimlich" zu grillen, den Garten zu machen, zum renovieren oder was weiß ich was- nur selten dass sich überhaupt einer beim Einkaufen an den Abstand hält. Ich denke den Ernst der Lage haben sie hier noch immer nicht verstanden, bis es halt mal einen selber trifft und vll dann zu spät ist.
    Das Paket ist mega cool. Ich hoffe Du genießt die schöne Auswahl an Lesestoff.
    Liebe Grüße und bleib gesund
    Andrea ♥

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo liebe Andrea,

      das denke ich auch, wenn es jemanden aus diesen Gruppen trifft, ist der Aufschrei umso größer. Verantwortung übernimmt man nun mal auch für andere, nicht nur für sich selbst.
      Und das Paket war echt der Knaller, ich finde bis auf eines alle Bücher super.

      Liebe Grüße
      Barbara

      Löschen
  4. Liebe Barbara,

    bei Spinat-Gorgonzola-Sauce läuft mir gerade das Wasser im Mund zusammen ;-)
    Leider mag mein Mann die nicht, deshalb gibt es die hier so gut wie nie und zum Italiener gehen können wir ja leider nicht.
    Hier in der Nähe ist auch leider keiner zum Abholen oder Liefern.

    So ein Bücherpaket ist ja immer ein Grund zum Freuen und Bücher hat man doch nie genug :-)

    Also dann, ich wünsche Dir eine gute Woche, vielleicht erneut mit Gründen zum Freuen!

    Passt auf Euch auf und bleibt gesund!

    Liebe Grüße
    Conny

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Conny,

      wie schade, die Sauce ist schnell zuzubereiten und auch lecker. Vielleicht mag dein Mann die etwas mildere Variante mit Schmelzkäse und Spinat, da fehlt der typische Geschmack von Gorgonzola, der ja nicht jedem gefällt.

      Buchpakete sind immer eine große Überraschungsfreude, da hast du recht.

      Wir machen Zoom-Meetings beim Chor, das wird lustig, also mal wieder ein neuer Grund zum Freuen. :-)

      LG Barbara

      Löschen
    2. Liebe Barbara,
      nein, Gorgonzola mag er schon aber nicht in Kombination mit Spinat.

      Was ist denn ein Zoom-Meeting?
      Aber schön, dass Ihr miteinander in Kontakt bleibt, wenn schon gemeinsames Singen nicht geht.

      Liebe Grüße
      Conny

      Löschen
    3. Hallo Conny,

      ach so, dann gibt es das halt ohne Spinat. :-) Ich mache den nur dazu, damit wir auch genügend Gemüse essen.

      Zoom ist eine App, mit der sich Gruppen im Internet in Facetime sehen und sprechen können. War noch etwas chaotisch, weil man erst mal üben musste, aber doch lustig.
      So sehen wir uns mal wieder, haben neue Frisuren entdeckt und hatten unseren Spaß.
      Morgen geht es weiter.

      liebe Grüße
      Barbara

      Löschen

Ab dem 25. Mai tritt die neue Verordnung der DSGVO (Datenschutzgrundverordung) in Kraft.
Mit Absenden eines Kommentars erklärst Du Dich einverstanden, dass personenbezogene Daten (z.B. IP-Adresse, Standort des Logins etc.) abgespeichert und für Statistiken von Google weiterverarbeitet werden .
Weitere Informationen von Google und die Datenschutzerklärung findest Du hier :
https://policies.google.com/privacy?hl=de