Mittwoch, 7. März 2018

Irgendwohin - Gus Gordon

Ein aussergewöhnliches Bilderbuch über die Tatsache, dass viele Wege zum Ziel führen können.


Von dem Australier Gus Gordon stammt das Bilderbuch "Irgendwohin oder der Tag, an dem George das Fliegen lernte". Das Buch ist für Kinder von 4-7 Jahre und erscheint im Knesebeck Verlag. (Werbung)


Dieses Bilderbuch wirkt sehr französisch, die Hintergrundbilder enthalten französische Begriffe und auch die Namen der Tiere passen dazu. Im Einband finden sich Zeitungsausschnitte als Werbung für Gepäckstücke. Es geht in diesem Buch auch ums Reisen, doch nicht per Bahn, Bus oder Auto. 
 
Alle Vögel ziehen im kalten Winter in den Süden, doch George nicht. Er ist ein weißer Gänserich, der wunderbar backen kann, gerne in seinem Haushalt lebt und sich dort wohl fühlt. Gerne bewirtet er Gäste und wenn sie seine Kuchen essen, erinnert sie das an ferne Orte. Immer wieder möchten seine Freunde ihn bei ihren Flügen mitnehmen, ob in die Anden oder nach Paris. Doch George möchte seine Heimat nicht verlassen.
George ist beliebt und wird von allen akzeptiert, obwohl er anders ist als die anderen Zugvögel. Im Winter ist niemand mehr da und George fühlt sich einsam.

Doch dann taucht der Bär Pascal auf, ein Spezialist für viele Dinge, der nach einem warmen Platz im Winter sucht. Ihm vertraut sich George an. Er ist zwar ein Vogel, aber er kann nicht fliegen, weil er damals schlicht und einfach gefehlt hat als es alle gelernt haben.
Der Bär ist ein echter Freund und er beschliesst George das Fliegen beizubringen, doch es klappt nicht und schliesslich bauen sie einen Heißluftballon. Damit gelingt endlich die Fliegerei und sie reisen damit um die Welt und sogar nach Paris und in die Arktis. Doch irgendetwas fehlt ihnen, es ist die Heimat und die leckeren Kuchen, die George immer zuhause backt. 

Die Botschaft hinter dieser Geschichte lege ich mal so aus: Wenn man ein Ziel vor Augen hat,  entwickelt man Mut und findet neue Wege, die einen auch zum Ziel bringen. Es gibt nicht nur den einen gerade Weg, sondern auch die Umwege führen letztendlich noch zum Ziel. In der Gemeinschaft klappt das umso besser. 

Mir hat dieses Bilderbuch sehr gut gefallen, die Bilder sind bunt, fröhlich und sehr aussagekräftig. Der bunte Mix von Kollagen, Zeitungsausschnitten und gemalten Bildern sorgt für interessante Abwechslung und für besondere Beachtung.
Die Texte sind relativ kurz, auf den Buchseiten kreuz und quer verteilt und damit ist dieses Buch schon außergewöhnlich. Als Altersklasse möchte ich 4-7 Jahre angeben. Es gibt genügend Bilder, die Kinder betrachten können und die Texte sind auch für kleinere Kinder einigermaßen verständlich.

Die Aussage hinter dem Buch muss man eventuell mit dem Kind etwas näher besprechen, im Grunde kommt bei einigen Kindern eher die Verbundenheit zur Heimat an. 

Dieses Buch ist sehr aussergewöhnlich in seiner Bildzusammenstellung, man kann viele Dinge entdecken. Wenn man im Leben ein Ziel hat, gibt es viele Wege dorthin. Das ist auch für Kinder eine wissenswerte Botschaft. 

***Dieses Buch habe ich als Rezensionsexemplar vom Knesebeck Verlag erhalten, vielen Dank dafür, es ist ein ganz besonderes Buch!***



Kommentare:

  1. Guten Abend liebe Barbara,
    das Buch sieht vom Cover allerliebst aus.
    Total ansprechend und wenn ich mir so Deine Rezension durchlese, merkt man wie sehr es Dich ebenfalls begeistert hat.
    Freut mich, dass bei dem Buch alles stimmig ist.
    Herzliche Grüße und einen schönen Abend
    Andrea♥

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Andrea,

      es ist auch ein besonderes Buch mit aussergewöhnlichen Bildern, die man vom Cover her nicht erahnen kann.

      Liebste Grüße zurück und für dich noch eine schöne Woche,
      Barbara

      Löschen

Ab dem 25. Mai tritt die neue Verordnung der DSGVO (Datenschutzgrundverordung) in Kraft.
Mit Absenden eines Kommentars erklärst Du Dich einverstanden, dass personenbezogene Daten (z.B. IP-Adresse, Standort des Logins etc.) abgespeichert und für Statistiken von Google weiterverarbeitet werden .
Weitere Informationen von Google und die Datenschutzerklärung findest Du hier :
https://policies.google.com/privacy?hl=de