Samstag, 31. März 2018

Lesemonat März 2018

Frohe Ostern!


 

Das Fazit vom März: Winterwetter, Buchmesse Leipzig und 20 gelesene Bücher.   

 

Wer hätte das gedacht, dass der März doch noch ein richtig guter Lesemonat war? Ich jedenfalls nicht, denn ich habe ja einige Tage in Leipzig auf der Buchmesse verbracht und da blieb sehr wenig Lesezeit.


Dieses Event hat mir einige interessante Treffen mit sympathischen Buchmenschen beschert, viele schöne Eindrücke über Autoren, Verlage und Mitarbeiter und natürlich reichlich Buchnachschub. Der Zusammenhalt und die Freundlichkeit mancher Blogger untereinander hat mich auch angenehm überrascht. Hier mal ein Foto von Tanja von nichtohnebuch vor dem Gmeiner Stand.


Die kalten Wintertage dieses Monats waren wunderbares Lesewetter, es war ungemütlich kalt und gab mehrfach Schnee, Außenaktivitäten blieben daher eher auf kleine Spaziergänge begrenzt. Aber Lesen war angesagt. :-)


Bei den Challenges von Blanvalet und Droemer Knaur konnte ich einige Buchtitel beisteuern, bei der Liebesroman-Challenge auf Lovelybooks habe ich das Ziel von 12 Titeln inzwischen erreicht. 


Also, was habe ich nun im März gelesen und welche Genres waren hauptsächlich vertreten?
Dieses Mal gewinnen mal wieder haushoch die Romane mit 8 Titeln vor den Krimis mit 5 Büchern. Ansonsten finden sich keine überragenden Spitzen.



Die Genre - Übersicht: 

Krimi:                      5
Thriller:                    1
Roman:                    8
Histor. Roman:          1
Hörbuch:                  0
Kochbuch:                1
Sachbuch:                1       
Kinderbuch:              2
Jugendbuch:             0
Biografie:                 1

 

Von diesen 20 Büchern bekamen von mir sogar 9 Bücher eine 5-Sterne-Bewertung. Ich sehe allerdings auch kleinere Makel oder persönliche Empfindungen inzwischen nicht mehr ganz so streng und runde bei 4.5 auch immer auf.

 
Hier sind die Spitzenreiter mit 5 Sternen:

Das verrückte Wiesengeflüster von Katharina Volk:

Ein entzückend illustriertes Bilderbuch über Tratsch und Gerüchte.

 

Rabenscharze Beute von Nicola Förg: 

Ein Alpenkrimi mit Humor, Tiefsinn und Spannung

 

Irgendwohin von Gus Gordon:

Dieses aussergewöhnliche Bilderbuch zeigt, dass viele Wege zum Ziel führen können.

 

Es war einmal im Fernen Osten von Xiaolu Guo: 

Hierbei handelt es sich um die ergreifende Biografie einer jungen Chinesin, die ihre Lebenserfahrungen in Ost und West aufzeigt.

 

Spanische Delikatessen von Catalina Ferrera:

Bildreich, spannend und humorvoll geschriebener Krimi mit spanischem Flair und interessanten Charakteren.

 

Tulpengold von Eva Völler: 

Ein wunderbarer Roman mit Einblicken in Malerei und Tulpenhandel und der richtigen Menge an Krimispannung.

 

Eiskalter Hund von Oliver Kern:

Dieser Krimi begeistert mit Humor, Wortwitz und herrlich durchgeknallte Figuren.

 

Mitte 40, fertig, los von Franka Bloom:

Dieser unterhaltsame Wohlfühlroman dreht sich um Neuanfänge, Glück und neue Wege. 

 

 - Mord auf der Hallig  von Ulrike Busch:

Das Leben auf einer Hallig ist wetterabhängig und auch dort geschehen Morde. Spannend und mit tollen Charakteren versehen!    

  

34 Beiträge habe ich im März gepostet. Mittlerweile nehme ich nicht mehr an jeder Aktion der Montagsfrage oder dem TopTenThursday teil. Manche Fragen sind einfach nicht mein Ding und ich passe mit meinen Lesevorlieben auch nicht in jedes Schema. Auch die Reihe um Gemeinsam lesen habe ich inzwischen aufgegeben. Meistens lese ich mehrere Bücher gleichzeitig, sie alle vorzustellen geht von meiner Lesezeit ab und die möchte ich mir nicht noch weiter beschneiden.

Beliebte Beiträge im März:

- Messebericht Leipzig 2018

- Rezension Olga - Bernhard Schlink 

- Eiskalter Hund - Oliver Kern  

- Rezension Tulpengold - Eva Völler  

Meine lieben Leser scheinen mit meinen Beiträgen zufrieden zu sein. Ich habe inzwischen sagenhafte 212 Follower! Das sind 11 mehr als im letzten Monat, herzlichen Dank an euch! 

 

Wie sah euer Lesemonat im März aus? Welche Highlights habt ihr gelesen? Seid ihr auf der Buchmesse gewesen und habt euch dort mit vielen Büchern eingedeckt?


 

Jetzt freue ich mich auf den Frühling und tolle Bücher im April!

 

Liebe Grüße und frohe Ostern,

🐤🐰🐥🐓

Eure Sommerlese!    

 

Alle erwähnten Buchtitel kennzeichne ich gemäß § 2 Nr. 5 TMG als Werbung 
 

Kommentare:

  1. Liebe Barbara,

    na das war doch ein guter Lesemonat, 20 Bücher und 9 Bücher mit 5 Sternen, toll! Aber auch 4-Sterne-Bücher sind ja noch schöne Bücher, denke ich!

    Meine Statistik kommt in den nächsten Tagen und ist für meine Verhältnisse überraschend gut und hoch :-)

    Hab ein schönes Osterfest mit Deinen Lieben!

    Liebe Grüße
    Conny

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Wow Conny,
      da habe ich meine Änderungen noch nicht mal richtig gespeichert, schon hast du kommentiert. Das ist wohl Gedankenübertragung, oder? :-)

      Herzlichen Dank, ja, es war nicht ein Flop dabei und das ist doch immer schön.

      Frohe Ostern, lasst es euch gut gehen!
      LG Barbara

      Löschen
  2. Liebe Barabra,
    wow...20 Bücher trotz der LBM! Daumen hoch! Wie machst du das nur?
    Schön, dass du so viele gute Bücher dabei hattest! Auch mein März war sehr gut - mein Rückblick kommt morgen.
    Liebe Grüße
    Martina

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Martina,

      es waren auch zwei Kinder-Bilderbücher dabei, muss ich zu meiner Entschuldigung sagen! ;-)
      Morgen werde ich nicht viel Zeit haben, daher habe ich heute mal den Schlussstrich für März gezogen. Nachher sieht das morgen noch nach einem Aprilscherz aus.

      Liebe Grüße und schöne Ostern für dich und deine Familie,
      Barbara

      Löschen
  3. Frohe Ostern meine Liebe! 🐣🐇

    Wow 20 Bücher sind eine gaaaaanz tolle Leistung! Respekt! 😁
    Ich habe nicht so viele geschafft. Mit 7 Büchern bin ich weit von deiner Zahl entfernt. 😁

    Ganz liebe Grüße
    Zeki von books-dreamland

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Zeki,

      frohe Ostern auch für dich! :-)
      Meine Bücher waren auch zu fesselnd diesen Monat, da konnte ich nicht aufhören zu lesen.

      Herzliche Grüße
      Barbara

      Löschen
  4. Liebe Barbara,
    ich wünsche dir auch ein paar schöne Ostertage. Meine Teilnahme an Aktionen habe ich auch drastisch eingeschränkt. Wie bei dir, kommt es vor, dass ich zeitweise zwei, drei Bücher gleichzeitig lesen. TTT - da hat es auch oft an den Fragen gelegen. Und wie gesagt, es ist auch ein Zeitfresser. Zumal ich sowieso nicht weiß, wie es in Zukunft mit dem Bloggen weitergeht. Denn entgegen den Aussagen, wir Blogger sind nicht betroffen, habe ich mich schlau gemacht. Ist doch so und man steht dann vor der Frage, wie geht es weiter. Ich habe es noch nicht geschafft, eine Lesestatstik fürs Quartal fertig zu machen, kommt aber noch. Ich mache ja keine Monatsrückblicke.
    Liebe Grüße Hanne

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Hanne,

      vielen Dank für die lieben Wünsche! Wenn die Zeit für Blogaktionen zu sehr die Zeit fürs Lesen beschränkt, muss man davon Abstand nehmen. Es geht gar nicht anders.
      Mir gefällt der Monatsrückblick, weil ich dann am Jahresende nur noch alles komplettieren muss und ich liebe diese Ordnung eines Abschlusses. Vielleicht bin ich da beruflich auch vorbelastet! ;-)

      Liebe Grüße und noch schöne Ostertage mit toller Lektüre,
      Barbara

      Löschen
    2. Ich finde Monatsrückblick auch super, aber habe mich dann auf ein Quartal entschieden. Und da ich eh eine Jahres-Lesestatistik führe (rechts in der Sidebar) ist das so okay. Muss noch den März komplettieren, da fehlen noch einige Bücher.
      Liebe Grüße Hanne

      Löschen
  5. Liebe Barbara, dann war der März ja auch für dich ein sehr erfolgreicher Lesemonat! Ich freue mich für dich, dass du so viele gute Bücher und keinen Flop dabei hattest. "Tulpengold" ist ja mein Monatshighlight, und "Rabenschwarze Beute" lese ich gerade; bisher gefällt es mir sehr gut.
    Noch ein frohes Osterfest und einen schönen April
    wünscht dir Susanne

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Susanne,

      Tulpengold und die rabenschwarze Beute waren auch meine Hits. Es erfreut doch immer wieder, wenn man erneut auf gute Bücher stösst.
      Noch einen schönen Ostermontag,
      liebe Grüße Barbara

      Löschen
  6. Liebe Barbara,

    Ich hoffe, du hattest ein gemütliches Osterfest! Ich komme erst jetzt zu meiner Runde. Mit 21 Büchern habe ich dich wieder um eins überholt ;)
    Freut mich, dass du so viele Highlights unter deiner März-Lektüre hattest! Das wünsche ich dir auch im April. Und schön, dass wir uns mal auf der LBM getroffen haben, wenn auch nur ganz kurz.

    Von deinen Büchern merke ich mir mal "Tulpengold" vor. Klingt richtig interessant! Ich wusste noch nicht, dass Charlotte Thomas ein Pseudonym von Eva Völler ist. Von Frau Thomas hatte ich schon mal ein Buch gelesen, was mir richtig gut gefallen hat.

    Das mit den Aktionen kann ich gut nachvollziehen. Ich war bei "Gemeinsam Lesen" auch schon lange nicht mehr dabei. Da geht wirklich viel Zeit drauf, so schön wie es ist. Meine Wuli wächst aber auch so genug ;)

    Liebe Grüße von Conny und dir eine schöne Frühlingswoche!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Conny,

      es ist doch kein Wettkampf zwischen uns, will ich doch hoffen! :-)
      Unser Treffen war ja wirklich sehr kurz, immerhin konntet ihr wohl daraufhin noch rechtzeitig am Bahnhof sein.

      Eva Völler ist ein Allroundgenie, das muss man wirklich sagen. Sie hat ein besonderes Händchen für historische Romane.

      Mich interessieren eher die Rezis als die Zwischenstände bei anderen Lesern. Wenn man eine LR macht, ist das natürlich etwas anderes.

      Liebe Grüße und hoffentlich auch einen schönen Frühling.
      Barbara

      Löschen
  7. Huhu Barbara,
    wow, wie fleißig du wieder gelesen hast. Mein Monat lief leider nicht sooo gut, das war irgendwie wie verhext. Allerdings hoffe ich jetzt stark im April wieder mehr Zeit zum Lesen zu finden.
    Dass du soviele tolle Bücher dabei hattest ist ja klasse. Ich finde das gibt dann immer noch ein bisschen Aufschwung. Geht dir das auch so?
    Ich wünsche dir auch einen tollen April mit vielen schönen Geschichten!
    Liebe Grüße, Petra

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Petra,

      wenn du auch nicht viel gelesen hast, so hoffe ich doch, dass deine Bücher wenigstens gut waren. Denn das ist doch die Hauptsache. Allerdings hast du ja auch viel Nachschub bekommen, da ist flottes Lesen erforderlich.

      Liebe Grüße für einen schönen Lese-April und reichlich tolle Bücher.
      Barbara

      Löschen
  8. Hallo Barbara,
    das klingt nach einem sehr guten Lesemonat :o) Ich war bislang noch nie auf der Leipziger Buchmesse.Irgendwie bin ich ja neugierig, wie sie sich von der Frankfurter Messe unterscheidet :o) Ich freue mich aber, dass du ein paar schöne Tage dort verbringen und viele liebe Menschen einmal live treffen konntest.

    Ich wünsche dir einen wunderschönen und spannenden Lesemonat im April :o)

    Ganz liebe Grüße
    Tanja :o)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Tanja,

      ja, ich hätte nicht gedacht, dass ich doch so viele Bücher lesen würde.
      Die Messe war ein schönes Erlebnis! Für Einsteiger übrigens sehr gut geeignet, denn die Frankfurter Messe ist viel größer angelegt. Da verliert man schon mal gern den Überblick. Ich werde nächstes Jahr wieder nach Leipzig fahren, soviel steht fest.

      Liebe Grüße und ebenso einen lesereichen April,
      Barbara

      Löschen
  9. Hallo Barbara,

    wow so viele Bücher habe ich (glaube ich) noch nie gelesen! Wirklich beeindruckend :D

    Ich bin außerdem ganz neidisch, dass du auf der Buchmesse gewesen warst. Ich wäre auch so gerne da gewesen!

    Liebe Grüße & einen schönen Abend
    Jacki von Liebe Dein Buch

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Jacki,

      danke, ich staune macnhmal selbst am Ende des Monats was ich da so gelesen habe! :-)

      Die Buchmesse war toll, auch wenn das Wetter und die Menschenmengen mir zugesetzt haben, so habe ich einige liebe Blogger getroffen und Verlagsmenschen und Autoren. Diese Eindrücke bleiben tief in mir.

      Liebe Grüße
      Barbara

      Löschen

Ab dem 25. Mai tritt die neue Verordnung der DSGVO (Datenschutzgrundverordung) in Kraft.
Mit Absenden eines Kommentars erklärst Du Dich einverstanden, dass personenbezogene Daten (z.B. IP-Adresse, Standort des Logins etc.) abgespeichert und für Statistiken von Google weiterverarbeitet werden .
Weitere Informationen von Google und die Datenschutzerklärung findest Du hier :
https://policies.google.com/privacy?hl=de