Samstag, 27. Juli 2019

Das Meer - Ricardo Henriques

Gelungener und vielseitiger Mix zur Wissensvermittlung, toll präsentiert!


Das Kindersachbuch "Das Meer – eintauchen, abtauchen, entdecken" aus dem Knesebeck Verlag erscheint im Juli 2019. Es ist das erste Kinderbuch für den Autor Ricardo Henriques, die Illustrationen stammen von André Letria und die deutsche Übersetzung war Lea Hübners Aufgabe.

Das Meer ist ein Begriff, der viele Bereiche umfasst. Da sind verschiedene Ozeane mit eigenen Besonderheiten, manche sind groß, andere eher klein. In diesen Ozeanen tobt das Leben, wer lebt alles im Meer? Welche Entdecker haben sich auf die gefährliche Reise der ersten Weltumsegelung gemacht? Welche Arten von Schiffen gibt es und wie navigieren sie? 
Diese und andere Fragen erklärt der Autor mit verblüffenden Fakten und witzigen Anekdoten.  

Der Lebensraum Meer ist riesengroß und ist zum Teil wie in der Tiefsee noch lange nicht erforscht. Wie kann man Kindern diesen Teil der Welt näher bringen? Mit Wissensvermittlung, Erklärung von Fachbegriffen und mit interessanten Experimenten, die ganz einfach nachzumachen sind. 

Wer kennt die großen Seefahrer? Warum hatten sie Bärte? Welche Tiere findet man im Meer? Warum gibt es Ebbe und Flut? Was war das Ziel von Piraten Menschen?
Für Kinder gibt es hier einen vielfältigen Wissensfundus zum Entdecken und Anschauen und nebenbei lernen sie eine Menge.

Es gibt nicht nur einen lapidaren Überblick über die Ozeane, sondern auch über die entsprechende Natur und wie der Mensch die Meere nutzt und sich im Laufe der Jahrtausende ein Bild der Erde und ihrer Wassermassen gemacht hat. Heute gibt es Google Earth, aber früher waren die Kartografen gefragt.  

Das Buch bietet ein ausgewogenes Gleichgewicht zwischen Bildern und Texten. Die Texte sind nicht ganz einfach für die Altersklasse, aber verständlich und informativ, sie sind umfassend und vielfältig und die Bilder verleiten dazu, die dazugehörigen Texte zu lesen. 


Die verschiedenen Bastelvorschläge sind der besondere Kick an diesem Buch. Es werden Seemannsknoten gezeigt, ein kleiner Kompass gebastelt und Sternenbilder vorgestellt, die man selbst am Nachthimmel entdecken kann. Auch wie ein U-Boot funktioniert, kann man ausprobiern. Völlig unbedenklich natürlich!
Wer so an das Meer herangeführt wird, entdeckt auch sein Interesse und seine Liebe dafür. 


Es wird nicht nur ein Überblick über die Weltmeere geboten und der vielfältigen Natur, die dieser Lebensraum bietet, sondern auch wie der Mensch mit ihm interagiert. Welche Umweltbelastungen die Meere bedrohen, kommt ebenfalls zur Sprache.

Zur Erkundung der Weltmeere und deren Erschliessung, aber auch der heutigen Belastung der Ozeane bietet dieses Sachbuch vielfältigen Überblick, der Kinder zwischen 8-10 Jahren interessiert.  



Ein sehr schön gestaltetes Sachbuch, das vielfältiges Wissen über die Meere und ihre Eroberer vermittelt und mit Experimenten spielerisch an den Lebensraum Meer heranführt. 



***Herzlichen Dank an den Knesebeck Verlag für dieses Rezensionsexemplar!***



Keine Kommentare:

Kommentar posten

Ab dem 25. Mai tritt die neue Verordnung der DSGVO (Datenschutzgrundverordung) in Kraft.
Mit Absenden eines Kommentars erklärst Du Dich einverstanden, dass personenbezogene Daten (z.B. IP-Adresse, Standort des Logins etc.) abgespeichert und für Statistiken von Google weiterverarbeitet werden .
Weitere Informationen von Google und die Datenschutzerklärung findest Du hier :
https://policies.google.com/privacy?hl=de