Samstag, 6. Juli 2019

Glossybox Juli 2019 - unboxing

GLOSSYBOX #stay hydrated


Die Glossybox ist eine monatlich erscheinende Beauty-Box, die 5 Kosmetik-Produkte in Form von Proben oder Originalgrößen enthält.
Eine Box kostet monatlich 15.- Euro im flexiblen Abo und ist versandkostenfrei. Günstiger wird es bei Abschluss eines Halbjahres-oder Jahresabo, ab 12,50 Euro. Der Wert liegt üblicherweise so um die 40 Euro aufwärts, je nachdem was sie in dem speziellen Monat so enthält. 

Zu bestellen ist sie hier: Glossybox- Bestellseite
Wenn ihr auf meinen Tipp hin bestellt, bekomme ich einige Creditpunkte gutgeschrieben. 

 
Das Motto für den Juli lautet #stay hydrated.
Das Thema finde ich richtig gut, denn gepflegte und feuchtigkeitsreiche Haut ist das A und O für eine tolle Ausstrahlung. Da nützt auch das schönste Augenmakeup nichts, wenn die Gesichtshaut trocken und spröde wirkt. 
Nun schauen wir doch mal in die Box, und sehen, ob die Produkte überzeugen können. 


Schon auf den ersten Blick hat mich diese Box mit der Produktvielfalt überzeugt.
Gehen wir mal ins Detail:




Links im Bild seht ihr von 3INA Makeup "The Eye Gloss 502" (12,95€) @3ina
Ein Wet-Look ist mit diesem veganen Eye Gloss möglich, er kann über dem Lidschatten aufgetragen werden und sorgt für einen glossy Look. Dieses Produkt werde ich nicht nutzen, Trendsetter hin oder her!  


Santaverde Naturkosmetik Hydro Repair Gel 30ml (26,90€):
@santaverde_naturkosmetik  

Wow, wie toll! Das ist mein Lieblingsprodukt aus der Box, denn ein feuchtigkeitsspendendes Gel kann ich für meine trockene Haut immer brauchen, besonders im Sommer. Dieses enthält Aloe Vera Saft und Hyaluron, die Feuchtigkeit spenden und binden, zusätzlich sorgen Holunder- und Lavendelblüten mit Nachtkerzenöl für Beruhigung irritierter Haut und Mangokernbutter pflegt sie zusätzlich. Als Serum bei trockener Haut zu verwenden. Das ist der Hammer, ich bin begeistert und freue mich total auf  dieses Produkt. 


Mudmask "Aftermask Vitamin Serum" 30ml (59,00€)
 @mudmasky  
 
Wie schon vorab angekündigt, enthalten alle Boxen dieses Serum für den erstaunlich hohen Preis. Damit hat sich die Box allein schon rentiert, wobei ich mir das Produkt für den Preis gar nicht kaufen würde. Es wird als Weltneuheit angepriesen, das Serum ist ölfrei und wird nach einer Maske aufgetragen, es boostet den Teint und vergrößert den Pflegeeffekt. Es sorgt für glatte, weiche Haut.
Ok, also erst eine Maske, dann dieses Serum und dann Tagespflege, warum ist das bitte schön eine Neuheit? Ich nutze gern Seren, bin gespannt und werde es gerne ausprobieren.


Love beauty & planet Hope & repair Shampoo 100ml (1,75€):
@lovebeautyandplanet_de 
 
Ein Shampoo mit Kokosnuss-Öl und Ylang Ylang, duftet exotisch und kommt in einer recyclebaren Verpackung daher, außderdem silikonfrei und vegan. Es reinigt sanft, verwöhnt geschädigtes Haar und versorgt es mit Feuchtigkeit. Ok, geschädigte Haare habe ich nicht, ich hoffe mal, das Shampoo wirkt auch bei normalem Haar. Schöne kleine Probegröße für die Schwimmtasche oder den Kurzurlaub.


Original Source Duschgel Hydrating Water Infusions Raspberry & Rose 250 ml (1,45€):
@originalsourcegermany

Dieses Duschgel riecht wunderbar nach Himbeere und die Flasche sieht durch den Aufdruck sommerlich frisch aus. Auch wieder ein Produkt, welches ich richtig gut finde, von der Marke habe ich bislang noch nie gehört. 

Zusätzlich gibt es als Goodie eine Probe eines Feuchtigkeits-Fluids mit Aloe Wasser und Hyaluronsäure von LÓréal. Das wäre in Originalgröße eigentlich auch ein Traumprodukt gewesen.


Diese Box ist klasse, ich bin damit sehr zufrieden und kann bis auf den Eyestick alle Produkte nutzen. Der Wert beträgt sagenhafte 102 €, wobei ich den Preis des Serums sehr hoch angesetzt finde. Aber egal, diese Box hat sich 100%ig gelohnt und das Thema #stayhydrated wurde auch wunderbar passend umgesetzt. 



Und nun wünsche ich euch einen zauberhaft schönen Juli und #stay hydrated!

Kommentare:

  1. Tolle Produkte! Das Duschgel ist hier auch total beliebt. Ich kenne bisher 3 Sorten keine Ahnung ob es noch mehr Sorten gibt) und die riechen alle 3 mega gut.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Anja,

      es gibt wohl drei Sorten. Aber das kann sich ja noch ändern. Der Duft ist schon einmal super, auch wenn ich so süße Düfte sonst nicht mag, ist das hier nicht aufdringlich.

      Liebe Grüße
      Barbara

      Löschen

Ab dem 25. Mai tritt die neue Verordnung der DSGVO (Datenschutzgrundverordung) in Kraft.
Mit Absenden eines Kommentars erklärst Du Dich einverstanden, dass personenbezogene Daten (z.B. IP-Adresse, Standort des Logins etc.) abgespeichert und für Statistiken von Google weiterverarbeitet werden .
Weitere Informationen von Google und die Datenschutzerklärung findest Du hier :
https://policies.google.com/privacy?hl=de