Mittwoch, 24. Juli 2019

Kalte See - Hendrik Berg

Ein fesselnder Nordseekrimi bei dem ein Serienmörder gejagt wird.


Kalte See ist ein Nordsee-Krimi von Hendrik Berg und der fünfte Fall für Kommissar Krumme, 2019 erschienen im Goldmann Verlag.

Auf der Nordseeinsel Föhr ist Hochsaison und das Veranstaltungshighlight "Föhr on fire" soll wieder viele Menschen anlocken und begeistern. Als am Strand die erdrosselte Leiche einer jungen Frau gefunden wird, fordert man Kommissar Krumme und seine junge Assistentin Pat aus Husum zur Verstärkung der Polizei an. Sie sollen möglichst unbemerkt von der Öffentlichkeit ermitteln, um die Urlauber nicht in Panik zu versetzen. Bei den näheren Untersuchungen finden sich ähnliche Fälle und es sieht so aus, als ob hier ein Serienmörder sein Unwesen treibt.




Mit diesem Krimi ist man sofort gefangen im Inselfeeling Föhrs und auch die Ermittlungen gestalten sich nach einem beschaulichen Start wieder recht umfangreich, interessant und sehr fesselnd. 

In die aktuelle Handlung baut Hendrik Berg immer wieder Einblicke aus dem Leben und den Gedanken des Täters ein, was der Geschichte ein besonderes Spannungsmoment verleiht. 
Man fragt sich dabei, was diesen Menschen zu seinen Taten bewegt und welche psychischen Probleme ihn belasten. 
Nach und nach taucht man immer tiefer in die Untersuchungen ein, der sehr flüssige Schreibstil und die bildhaft genauen Dialoge setzen den Leser genauesten in Kenntnis und begleiten dabei sehr nah die Ermittler.

Die Charaktere konnte ich mir gut vorstellen, sie erscheinen authentisch und haben mit ihren Ecken und Kanten sehr lebendige Züge. Natürlich gibt es bei Krumme auch wieder Einblicke in sein Privatleben mit Marianne und dank seinem Hund Watson hat man immer wieder Spaß. 
Außerdem hat mir die Segeltörn-Aktion gut gefallen und man sieht mal wieder, was Männer alles behaupten, um ihrer Lieblingsfrau zu gefallen.
 
Dieser Krimi lässt in die kranke Seele eines Serientäters blicken, vermittelt Urlaubsflair und fesselt mit einer interessanten Ermittlung und vielen Befragungen. Es ist das passende Buch für den Strandkorb, um sich angemessen fesseln und unterhalten zu lassen. Krumme ist schon ein ganz besonderer Fall!



***Herzlichen Dank an den Goldmann Verlag und das Bloggerportal für dieses Rezensionsexemplar!***



Keine Kommentare:

Kommentar posten

Ab dem 25. Mai tritt die neue Verordnung der DSGVO (Datenschutzgrundverordung) in Kraft.
Mit Absenden eines Kommentars erklärst Du Dich einverstanden, dass personenbezogene Daten (z.B. IP-Adresse, Standort des Logins etc.) abgespeichert und für Statistiken von Google weiterverarbeitet werden .
Weitere Informationen von Google und die Datenschutzerklärung findest Du hier :
https://policies.google.com/privacy?hl=de