Samstag, 20. Juli 2019

VOGUE: Little Black Dress - Chloe Fox


Eine Inspiration für Fotofreunde und Modebegeisterte 

Es lebe das kleine Schwarze!

Ein Klassiker im Wandel der Zeit! 


Chloe Fox Bildband aus dem Prestel Verlags trägt den Titel "VOGUE: Little Black Dress" und zeigt die Welt der Fotografie rund um das kleine Schwarze.

1926, also vor fast 90 Jahren kreierte Coco Chanel die »petite robe noire«, die ihren Platz in der Modewelt seitdem behauptet. Der Look ist zeitlos, von zurückhaltender Eleganz und passt einfach zu allen Gelegenheiten. Dieser Band präsentiert die schönsten Kreationen, die internationale Couturiers seit den Anfängen des Little Black Dress geschaffen haben. Die Fotos stammen aus dem Archiv der Vogue und zeigen Vintagemodelle neben modernsten Interpretationen. Es lebe das Kleine Schwarze!



Im 19. Jahrhundert waren schwarze Kleider trauernden Witwen vorbehalten. 1926 machte Coco Chanels Entwurf eines schwarzen Etuikleides in der amerikanischen Vogue das kleine Schwarze ausgehtauglich und populär. Es war schlicht, kleidsam und wirkte immer perfekt gekleidet. Nach und nach wurde Schwarz modern und stand ebenso für Eleganz und guten Geschmack. 


Mit diesem Buch unternimmt man eine Zeitreise durch die Modewelt. Viele Fotografen, Designer oder Models werden hier noch einmal sichtbar gemacht und zeigen neben dem Wandel der Mode auch den Wandel der Fotografie und des Zeitgeists. Das kleine Schwarze hat sich seinen Platz in der Modewelt behauptet, es bleibt zeitlos schön.




Aufgepeppt mit verschiedenen Accessoires feiert das kleine Schwarze in allen Dekaden immer wieder neue Erfolge. Die Bilder bekannter Fotografen wie Vernier, Bailey, Donovan, Beaton, Mario Testino und Peter Lindbergh werden hier gezeigt und auch namhafte Models wie Helena Christensen, Linda Evangelista, Naomi Campbell oder Claudia Schiffer findet man auf den Abbildungen. 




Neben den verschiedenen Modestilen ist die Entwicklung der Fotografie, bzw. der speziellen Modelle des schwarzen Kleides in diesem Buch der besondere Clou. Anfangs noch recht steif, entwickeln sich Fotos zu vielseitigen Bewegungsdarstellungen, Momentaufnahmen und Inszenierungen der besonderen Art und machten Designer, Fotografen und Models berühmt. Die Vogue war und ist ein Modekompass und schreibt Modegeschichte.


Dieses Buch ist für Fotofreunde und Modebegeisterte eine echte Freude. Hier wird Zeitgeschichte und die Entwicklung der Fotografie perfekt illustriert. Die Bilder in "VOGUE: Little Black Dress" zeigen, wie zeitlos, elegant und vielseitig sich das kleine Schwarze in der Modewelt seit Jahrzehnten behauptet. Es ist der Klassiker schlechthin!  
Es lebe das kleine Schwarze!


***Herzlichen Dank an den Prestel Verlag und das Bloggerportal für dieses Leseexemplar!***




Kommentare:

  1. Liebe Barbara,
    was für ein wundervolles Buch. Das sieht wirklich toll aus und die Infos laden wirklich zum Durchblättern und Staunen ein.
    Danke für die schöne Vorstellung, sehr gerne gemerkt!!
    Liebe Grüße
    Andrea ♥

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Andrea,

      ja, die Fotos sind toll. Nicht jedes Kleid würde ich tragen wollen, doch die Aufnahmen sind schon einfach spitzenmäßig. Vogue halt!

      LG Barbara

      Löschen

Ab dem 25. Mai tritt die neue Verordnung der DSGVO (Datenschutzgrundverordung) in Kraft.
Mit Absenden eines Kommentars erklärst Du Dich einverstanden, dass personenbezogene Daten (z.B. IP-Adresse, Standort des Logins etc.) abgespeichert und für Statistiken von Google weiterverarbeitet werden .
Weitere Informationen von Google und die Datenschutzerklärung findest Du hier :
https://policies.google.com/privacy?hl=de