Sonntag, 21. Juli 2019

Wochenrückblick KW 29/2019

Was habe ich diese Woche eigentlich gemacht? 





Diese Woche ist wieder schnell verflogen! Es ist wieder sommerlich warm, mein Wandelröschen blüht fleißig und die bunte Blumenpracht ringsum genieße ich sehr. Auch meine kleine Hausfreundin kommt mit ihrer Familie immer noch zum Picken und Trinken vorbei. Mutter Spatz ist wirklich überhaupt nicht scheu, die anderen haben da irgendwelche Vorbehalte und warten ab, bis ich die Terrasse verlasse. 

Gesehen:  

Kinofilm: Traumfabrik
Kann ich sehr empfehlen! Es ist ein bildgewaltiger Film mit schöner Musik, tollen jungen Darstellern und ein paar alternden Leinwandstars mit einer romantischen Story vor dem Hintergrund des Mauerbaus und interessanten Einblicken in die Filmwelt. Außerdem habe ich wunderbare Szenerie und eine schöne Tanzszene bewundert.

  
Gehört: 
Radio: rauf und runter
 

Gelesen:


    Getan: 

    Geharkt: durch die Trockenheit gibt es im Garten viele vertrocknete Blätter 
    Gegossen: die Blumen und Pflanzkübel brauchen Wasser, doch dann danken sie es auch mit ihren herrlichen Blüten. 

     
    Gegessen: 

    Saltimbocca alla Romana vom Schwein mit Gemüse und Kartoffeln und hinterher Tiramisu; Käsespätzle mit Salatteller; Kartoffelsalat mit Wiener Würstchen und Tomaten; Bratkartoffeln mit Zwiebeln, Speck und Nordseekrabben; Tomate-Zucchini-Mozzarella-Pfanne; Lachs mit Tomatenbandnudeln und grünem Salat; Fischteller auf karibische Art mit Salat 
     



    Gedacht: 

    Die chorfreie Zeit macht zwar Termine frei, aber das Singen fehlt mir doch.


    Gefreut:  
     
    Auf einen Restaurantbesuch mit karibischer Küche
    Über eine Verabredung zu einem Treffen mit meiner Tante und Onkel
    Über diese Buchzugänge  

    Gestaunt:  

    Über die derzeit hohen Preise für Kartoffeln und dass Süßkirschen mal billiger sind als Kartoffeln, erlebe ich in meinem Leben bisher zum ersten Mal.
    Über einen ergiebigen Gewitterregen
     
    Geärgert:  

    Über die Luftverschmutzung durch Kreuzfahrtschiffe


    Gewünscht:   

    Mehr Amseln im Garten oder eine Singdrossel, die singen ja doch viel schöner als meine Spatzenfamilie. :-)
     
      
    Gekauft:  

    Zwei hübsche Topfrosen, eine in gelb für mich und eine lachsfarbene zum Verschenken.
    Eine weiße 7/8 Jeans im Ausverkauf.

                                      
    Geklickt:

    Einige Kinoprogramme

     

    Ich wünsche euch eine angenehm sommerliche Woche,

    Eure Sommerlese



    Kommentare:

    1. Liebe Barbara, das klingt nach einer richtig guten Woche! Viele leckere Sachen hast du gegessen, und dein kleiner Garten-Gast ist ja allerliebst! Wir haben alljährlich eine Amselfamilie im Efeu neben dem Haus. Den Kleinen können wir bei den ersten Flugversuchen zusehen, und der Amselmann kommt oft auf unseren Balkon. Er sitzt dann auf der Brüstung und singt sein Abendlied. <3
      Beim Lesen warst du ja auch fleißig! Ach ja und ich liebe Wandelröschen sehr, deines ist ein besonders hübsches Exemplar, hat so schön kräftige Farben.
      Noch weiterhin einen zauberhaften Juli wünsche ich dir.
      Liebe Grüße
      Susanne

      AntwortenLöschen
      Antworten
      1. Hallo liebe Susanne,

        die Woche war toll!
        Heute waren wir einen Tag weg und kaum ging ich auf die Terrasse saß da schon die Spatzendame parat. Ein paar Krümel nimmt sie doch immer wieder gerne. :-)

        Amseln liebe ich besonders, besonders der wunderschöne Gesang ist so melodiös.

        Auch für dich noch einen schönen Juli mit viel Freude,
        wünscht dir Barbara!

        Löschen
    2. Liebe Barbara,

      schöne Fotos!
      Unsere Vogeltränke auf dem Balkon wird auch eifrig von Spatzen und Meisen genutzt. Immer wieder schön :-)

      Morgen beginnt für mich dann wieder die Tretmühle und für Donnerstag melden sie für Bonn 42 Grad!!!
      Das wird sicher keine schöne Arbeitswoche.

      Ich wünsche Dir einen schönen Abend und eine gute neue Woche!

      Liebe Grüße
      Conny

      AntwortenLöschen
      Antworten
      1. Liebe Conny,

        soeben sind wir von unserem Ausflug zurück. Es war schön mit meiner Tante und Onkel.
        Hoffentlich kommst du morgen nicht gleich wieder in den vollsten Stress und die Hitze am Donnerstag sorgt ja zusätzlich für ungemütliche Verhältnisse. Ich drücke dir mal die Daumen, dass du da unbeschadet durch die Woche kommst.

        Einen schönen Abend noch und liebe Grüße,
        Barbara

        Löschen
    3. Guten Abend meine liebe Barbara,
      wieder eine schöne Zusammenfassung :) Die mag ich sehr auf Deinem Blog, so am Rande erwähnt. Wir haben hier eine riesige Amselfamilie und Staren :) Wir füttern sie auch im Sommer, weil sie nicht mehr wegfliegen und sich regelrecht aufplustern, wenn wir aufhören sie zu füttern:-D
      Topfrosen finde ich auch mega toll, aber ich kaufe mir ständig Blumen- mein Papa schimpft schon immer, weil wir gar keinen Platz mehr haben:-D Meine Mama freut sich.
      Liebe Grüße und einen tollen Abend
      Andrea ♥

      AntwortenLöschen
      Antworten
      1. Liebe Andrea,

        Blumen gehen doch immer! :-) Lass den Papa nur schimpfen. *grins
        Eine schöne Woche für dich,
        liebe Grüße Barbara

        Löschen

    Ab dem 25. Mai tritt die neue Verordnung der DSGVO (Datenschutzgrundverordung) in Kraft.
    Mit Absenden eines Kommentars erklärst Du Dich einverstanden, dass personenbezogene Daten (z.B. IP-Adresse, Standort des Logins etc.) abgespeichert und für Statistiken von Google weiterverarbeitet werden .
    Weitere Informationen von Google und die Datenschutzerklärung findest Du hier :
    https://policies.google.com/privacy?hl=de