Freitag, 11. Oktober 2019

Freitags-Füller # 158



Diese Woche habe ich echt Glück im Unglück gehabt. Ich bin aus der Haustür  gegangen, um meine Einkäufe ins Haus zu bringen und dabei ausgerutscht und umgeknickt. Zack, war der Knöchel dick geschwollen. Das kenne ich noch aus meiner Zeit beim Basketball, aber sicherheitshalber musste geröngt werden. Es ist glücklicherweise kein Bruch, sondern nur ein Bänderriss oder Anriss und nun trage ich für sechs Wochen eine Gehschiene. Wie gut, dass ich mich nicht zur Buchmesse angemeldet habe!  🍁🐿️ 




 

Immer wieder kommt ein neuer Freitag ... und damit der Freitagsfüller! 

 

Dies ist ein Projekt von Barbara von  Scrap-Impulse

Ein kleiner Lückentext zum Ausfüllen.

 

1. Neuerdings lese ich mehr Sachbücher als andere Genres, ob das wohl nur ein vorrübergehender Trend ist, kann ich noch nicht sagen.

 

2. Mein heutiger Obstsalat ist einfach von jeder Sorte aus der Obstschale etwas: Apfel, Birne, Banane, Weintrauben (ok, da kommen ein paar mehr dazu) und Zitrone. 

 

3. Gerade jetzt höre ich Autogeräusche auf der Strasse.

 

4. Käsespätzle und Kartoffelklöße finde ich besonders sättigend, letztere mag ich überhaupt nicht gern essen, Spätzle schon.

 

5. Die letzte Person, die ich umarmt habe ist mein Mann.

 

6. Soll ich nun meinen Fuß überwiegend schonen oder besser nicht?

 

7. Was das Wochenende angeht, heute Abend freue ich mich auf eine Probe vom Gospelchor, morgen werde ich mit meinem Fuß eine ruhige Kugel schieben (geplant) und Sonntag werde ich Bloggen und Lesen.

 

Ein gemütliches Herbstwochenende wünsche ich euch,

  eure Sommerlese 🌞 🍁 🎃

Kommentare:

  1. Huhu
    auf jeden Fall schonen, keine Frage. Schnelle Genesung und da schimpfe ich über eine Grippe in meinem Freitags - Füller heute. Knöchel dick ist wesentlich unangenehmer, da langwieriger. Als ich aufstand, war nur ich zu hören. Hier ist es mucksmäuschenstill gewesen.
    GLG,
    Mel

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Mel,

      ok, also nicht zu viel rumhumpeln. Danke!
      Hier bin ich auch als einzige wach, das ist sonst aber nicht so. :-)
      Liebe Grüße und einen schönes Wochenende, und gute Besserung bei deiner Grippe. Ist ja auch nervig.

      Barbara

      Löschen
  2. Guten Morgen,

    Uh, Käsespätzle - da sagst du was. Sehr lecker aber auch sehr sättigend :).

    Und jetzt würde ich sagen: Ganz klar den Fuß schonen! Kann mir aber auch aus meiner aktiven Sportzeit sehr gut vorstellen wie unangenhem das ist (und nervig, wenn man sich nicht bewegen soll)

    Liebe Grüße und schönes Wochenende
    Janika
    https://deltajani.blogspot.com/2019/10/freitagsfuller-11102019-546.html

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Guten Morgen Janika,

      vielleicht gibt es die Spätzle heute mittag, ich habe noch frische Fertigspätzle im Kühlschrank.

      Ich habe früher Basketball gespielt und das schon mehrfach durchgemacht. So eine Fußschiene gab es da aber noch nicht. Aber ich kann noch von Glück reden.

      Liebe Grüße
      Barbara

      Löschen
  3. Guten Morgen, liebe Barbara,
    da hast Du echt Glück im Unglück gehabt! Gute Besserung auf jeden Fall, und schonen! Zumindest in der ersten Zeit!
    Dennoch viel Spaß beim Gospelchor am Abend und beim entspannten Wochenende!
    KArtoggelklöße mag ich übrigens auch nicht besonders, lieebr Semmelknödel und Kässpätzle ;O)
    Ich wünsche Dir einen schönen Tag und einen guten Start in ein schönes Wochenende!
    ♥️ Allerliebste Grüße, Claudia ♥️

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo liebe Claudia,

      allerdings. Wir haben ein Reihenhaus, da sind Gänge unausweichlich, aber ich versuche es zumindest, den Fuß ruhig zu halten. Lese ich halt etwas mehr *lach.

      Mal sehen, ob ich zum Chor hinkomme, ist mit dem Fuß vom Parkplatz für mich jetzt eine weite Strecke.

      Semmelknödel mag ich gern und Käsespätzle mache ich heute zum Mittag, die habe ich fertig im Kühlschrank.

      Liebe Grüße und ein tolles Wochenende, es soll ja schön werden. Barbara

      Löschen
  4. Guten Morgen liebe Barbara,

    oh weh, Du Arme! Ich würde sagen: Den Fuß unbedingt schonen. Zum Glück hast Du ja ein tolles Hobby, das Dir beim Ausruhen hilft. Da werden bestimmt noch mehr Bücher weggelesen als sonst, oder?

    Ich lese übrigens so gut wie keine Sachbücher, obwohl ich einige hier liegen habe und sie gerne lesen würde, dennoch kommen mir die Romane und Krimis immer dazwischen.

    Schade, dass Du nicht auf der Buchmesse bist, aber irgendwann schaffen wir es sicherlich mal, uns persönlich zu treffen. Ich fände das sehr schön!

    Jetzt wünsche ich Dir ein schönes Wochenende und gute Besserung für Deinen Fuß,
    viele liebe Grüße,
    Marion
    https://www.buchlieblinge.de/freitags-fueller-89/

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Marion,

      ja, ich bleibe ganz ruhig! :-) Noch mehr lesen geht kaum, dann machen meine Augen nicht mehr mit und zwei Baustellen gleichzeitig ist auch blöd.

      Mit einem Treffen bekommen wir bestimmt mal hin. Das fände ich auch klasse.

      Liebe Grüße und danke für deine lieben Wünsche,
      genieße das Wochenende,
      Barbara

      Löschen
  5. Guten Morgen liebe Barbara,

    gerade wollte ich bei deinem Aurélie-Post gefragt haben, wie du das geschafft hast und finde hier die Erklärung dazu. Wollen wir mal das Gute darin sehen, du hattest wirklich Glück im Unglück. Zwar schränkt dich die Schiene ein, aber du kannst dennoch den Dingen (Chor und Büchern) nachgehen, die du so magst und deinen Fuß dabei auch noch schonen. Alle lieben Wünsche für eine gute Genesung. <3

    Spätzle habe ich erst vor zwei Tagen selbst gemacht. Die lieben alle in der Family. Dieses Mal habe ich auf den Käse verzichtet, weil ich eine echt große Portion gemacht habe. Wenn dann noch Käse bei ist, wären wir viel zu schnell satt gewesen und ich mag es nicht, Essen über zu haben oder gar wegzuwerfen. Lecker war es auch so.

    Ich wünsche dir ein entspanntes Wochenende. <3
    Liebst, Hibi

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Hibi,

      mit Kochen trete ich jetzt mal etwas kürzer! :-) Heute mache ich Fertigspätzle mit etwas Schinken und wenig Käse. Ich freue mich über solche Fertigprodukte mehr als jemals zuvor. *lach

      Ich habe wirklich Glück gehabt, ein Bruch wäre bedeutend komplizierter.

      DAnke dir für deine lieben Worte.
      Schönes Wochenende und genieße das schöne Wetter, das kommen soll.
      Liebste Grüße
      Barbara

      Löschen
  6. Guten morgen Barbara,

    das mit den Sachbüchern kenn ich, ich hatte auch mal eine Phase, 2 Jahre, da las ich ausschliesslich Sachbücher. Ich denke solche Phasen gibts immer mal wo wir einem bestimmten gerne den Vorzug geben. ;)

    Oh, stimmt, diese 2 Dinge sind wirklich auch sehr sättigend. Was du magst keine Reiterknödel? Ich liebe sie, eine leckere braune Sauce dazu und ein Stück Fleisch... Aber Semmelknödel mag ich lieber. *gg* Und ja, Sätze sind wirklich lecker dazu Apfelmus. :D

    Ich hoff deinem Fuss gehts bald besser. Diese Frage stellt sich mir auch grade. Ich hab ja vor knapp 2 Jahren meinen Fuss kaputt gemacht als ich beim Umzug die Treppe runtergefallen bin. Alle Bäder gerissen, der Fuss sah vielleicht aus sag ich dir. Aber richtig gut wurde der nicht mehr. Es gibt Tage an denen mit der Fuss einfach weh tut. Wie die letzten Tage zum Beispiel. Auf alle Fälle wünsch ich gute Besserung.

    Ich wünsch dir heute auf alle Fälle ne tolle Chorprobe und Morgen einen entspannten Tag ;) Und sonntags viel spass beim lesen und bloggen.

    Man liest sich ;)

    Herzliche Grüsse
    Alexandra

    https://scrapimpulse.com/2019/10/freitagsfueller-546/#comment-59244

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Guten Morgen Alexandra,

      ich hatte eine Thrillerphase, dann waren es hauptsächlich Krimis, dann wieder Romane und nun eben überwiegend Sachbücher. Es ändert sich immer etwas und das ist auch gut so. :-) Nichts ist langweiliger als Eintönigkeit.

      Ich bin eher der Gemüse- und Kartoffelesser, auf Knödel kann ich da gut verzichten.

      Danke für deine Wünsche, Bänderrisse hatte ich schon mehrfach, früher beim Basketball. Aber bisher ist immer alles wieder gut geheilt und auch mit dem Halt hatte ich danach keine Probleme, schaun wir mal, was das jetzt gibt. :-(

      Mal sehen, ob ich es zur Probe heute schaffe.

      Liebe Grüße und ein schönes Wochenende für dich,
      Barbara

      Löschen
  7. Hallo...Schonung sollte hier wirklich deine Devise sein, zum Glück braucht man im Chor eher die Stimme....Hmmmm Obstsalat hört sich gut an, sollte ich auch mal wiedere machen.
    Lg Mummel

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ok, ok, ich höre ja auf euch und schone mich. Trotzdem muss ich mehrfach die Treppe am Tag hinunter und hinauf. :-)
      Jetzt gleich zum Beispiel, ich muss die Gärtner hinein lassen.

      Obst isst mein Mann nur wenig und so überliste ich ihn und es kommt mal etwas mehr weg. Schade, heute habe ich gar kein Bild davon gemacht. Hätte mein Handy von oben holen müssen. :-)

      lg Barbara

      Löschen
  8. Hey liebe Barbara,

    Hmmm yummi yumm ich LIEBE Obstsalat =)
    Als halbe Schwäbin ich und esse ich ebenfalls gerne Spätzle, besonders wenn sie meine Muddi macht =)
    Also Fuß schonen wäre schon besser, nicht das er schlimmer wird.
    Jetzt wünsche ich dir ein tolles und erholsames WE

    LG Sheena

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Sheena,

      das nächste Mal gibt es eine Portion für dich vom Obstsalat.

      Ich bin ja schon am Schonen! :-)

      Auch für dich ein sonniges WE,
      lg Barbara

      Löschen
  9. Oh weh, damit plage ich mich schon seit mehr als sechs Wochen herum. Erst Schiene, nun "nur" noch eine leichte Orthese. Ich hoffe, du bist schneller wieder auf beiden Beinen.

    Gute Besserung

    Sabine

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Sabine,

      das ist ja arg, ich hoffe in 6 Wochen ist der Spuk vorbei. War es bei dir auch der Fuß oder hast du etwas schlimmeres?
      Ich drücke mal die Daumen, dass du die Orthese nicht mehr lange brauchst.

      Liebe Grüße und danke,
      Barbara

      Löschen
  10. Liebe Barbara,

    mit Sachbüchern kann ich mich nur selten anfreunden.
    Da muss mich das Thema schon brennend interessieren.
    Aber Du scheinst wirklich Freude daran zu haben und das ist doch schön!

    Hach, so ein frischer Obstsalat ist zu jeder Jahreszeit lecker!
    Den gibt es bei uns auch oft, z. B. als Nachtisch.

    Käsespätzle, die liebe ich ja heiß und innig, mit viel Käse und einem Berg ganz knuspriger Röstzwiebeln. Lecker!

    Ich wünsche Dir ein schönes Wochenende mit viel Ruhe für Deinen Knöchel und natürlich weiter gute Besserung!

    Liebe Grüße
    Conny

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo liebe Conny,

      manche dieser Sachbücher sind Tierbücher und Bio war früher mein Lieblingsfach. :-)
      Obstsalat esse ich auch gern und dann kommt wenigstens mal etwas mehr Obst weg als nur ein Apfel.

      Meine Spätzle gab es heute mit Erbsen, Ei-Parmesan-Gemisch und etwas Schinkenwürfel. Ich bin jetzt noch pappsatt, deshalb gab es den Salat auch eben erst zum Nachmittag.

      Danke dir und es tut nicht so sehr weh, ist nur ein ulkiger dicker Ballon statt Fuß!

      LG BArbara

      Löschen
  11. Hallo Barbara, DU darfst mir doch so etwas nicht nachmachen tztz, das ist ja nicht schön. Ich wünsch Dir gute Besserung und weiss wie Du dich grad fühlst! Zu 6 , auf jeden Fall viel kühlen, hochlegen, schonen, die Bänder müssen sich ja neu orientieren!
    Ich hab wieder Kinderbuch und komme in Bezug auf Bloggen und Lesen zu nix. Macht ja auch nix, Bücher haben ja keine Beine und bleiben brav an jeder Stelle liegen,,,,
    Alles Liebe und geniess alles , was du schaffen kannst.
    Angela

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Angela,

      ;-) Da will man mal jemandem nacheifern und schon geht es schief!
      Ok, dann werde ich wohl heute doch nicht zum Chor gehen. Denn ist man erst mal da, ist nix mit schonen und ich passe auch in keinen Schuh außer meinen Gartenclogs.

      LG Barbara

      Löschen
  12. P.S. Ich bin übrigens auch nicht auf der Buchmesse. Die Wege sind mir dort zu weit und nach zwei Stunden Gehen streikt mein Fuss immer noch . Pass schön auf Dich auf!!!!
    Angela

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Mit dem Verzicht auf die Messe kann ich gut verstehen, würde ich auch nicht machen. Ich habe dann ein Konzert und hoffe, es sitzend absolvieren zu können.
      Dir weiterhin alles Gute mit deinem Fuß und grüß mir die Enkel, sie sollen dich nicht so sehr fordern. :-)

      Liebe Grüße
      Barbara

      Löschen

Ab dem 25. Mai tritt die neue Verordnung der DSGVO (Datenschutzgrundverordung) in Kraft.
Mit Absenden eines Kommentars erklärst Du Dich einverstanden, dass personenbezogene Daten (z.B. IP-Adresse, Standort des Logins etc.) abgespeichert und für Statistiken von Google weiterverarbeitet werden .
Weitere Informationen von Google und die Datenschutzerklärung findest Du hier :
https://policies.google.com/privacy?hl=de