Mittwoch, 23. Oktober 2019

Hilfe für die Weihnachtsmänner - Ute Krause

Diese abenteuerliche, freche und amüsante Geschichte steigert die Vorfreude auf Weihnachten

Die Weihnachtsmänner streiken

Im cbj Verlag erscheint Ute Krauses Bilderbuch "Hilfe für die Weihnachtsmänner", es ist eine Neuauflage ihres erstmals 1985 bei Middelhauve erschienenen Weihnachtsbuches.

Als eine Schlagzeile in der Zeitung verkündet, dass es keine Weihnachtsmänner gibt, gibt es viele enttäuschte Gesichter, es ist einfach schrecklich, vor allem für die Kinder. Wie schade, da muss es zu Weihnachten also ein Fest ohne Geschenke geben. Und auch die Weihnachtsmänner am Nordpol lesen diese Nachricht, sie sind beleidigt, sie streiken und machen erst einmal Urlaub am Südpol. Völlig enttäuscht ist auch der kleine Anton, zufällig findet er eine Urlaubspostkarte der Weihnachtsmänner vom Südpol und beschliesst sie von dort wieder zurückzuholen. Er muss einfach Weihnachten retten. 



Weil der kleine Anton ganz fest an den Weihnachtsmann glaubt, ist er völlig traurig, dass es dieses Jahr keine Geschenke geben soll. Doch dann kommt ihm der Zufall zuhilfe, er findet eine Urlaubskarte vom Südpol und setzt alles daran, um die Weihnachtsmänner zu finden. Mutig startet eine abenteuerliche Reise zum Südpol und heuert als Küchenjunge auf einem großen Schiff an. 

Als Kind kann man sich wunderbar in Antons Rolle hineindenken und dieses Abenteuer miterleben. Welches Kind hat noch nicht davon geträumt, den Weihnachtsmann zu treffen und ihm zu helfen? Ob sich dieser Traum auch für Anton erfüllt und wie seine Reise verläuft, ist eine originelle Geschichte, die Kleinen und Großen viel Freude bereitet.

Die Texte sind schon für kleine Kinder ab 4 Jahren gut verständlich. Und jedes Kind fiebert bei diesem Buch mit und freut sich über die Bilder mit den Weihnachtsmännern. Denn hier gibt es gleich eine ganze Reihe von verschiedenen Männern, man munkelt, sie wären alles Brüder. 


Besonderes Highlight sind auf alle Fälle die wunderbaren Bilder im typischen Stil der Autorin. So schön bunt, so lebendig und so lustig, das macht einfach nur Spaß beim Ansehen und es gibt immer wieder etwas zu entdecken. Häufig turnt eine schwarze Katze durch das Bild und die Weihnachtsmänner beeindrucken auch in Badehose.

Dieses wunderschön bebilderte Buch lässt Kinder ein witziges Abenteuer miterleben und damit die Vorfreude auf Weihnachten noch schöner werden.


***Herzlichen Dank an den cbj Verlag und das Bloggerportal für das Rezensionsexemplar!***




Krause, Ute - Die Muskeltiere und Madame Roquefort 3

Kommentare:

  1. Huhu,
    ich bin schon leicht im Weihnachtsfieber. Irgendwie beginne ich jetzt schon gedanklich das Haus zu schmücken. Hab aber auch schon das eine oder andere Weihnachtsbuch gelesen. Es ist so herrlich harmonisch.
    GLG

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Mel,

      ich bin eigentlich total gegen die frühen Weihnachtsgebäcke in den Geschäften, aber bei weihnachtlichen Büchern kann ich das auch schon früher genießen. 😍

      Liebe Grüße und einen schönen Abend,
      Barbara

      Löschen

Ab dem 25. Mai tritt die neue Verordnung der DSGVO (Datenschutzgrundverordung) in Kraft.
Mit Absenden eines Kommentars erklärst Du Dich einverstanden, dass personenbezogene Daten (z.B. IP-Adresse, Standort des Logins etc.) abgespeichert und für Statistiken von Google weiterverarbeitet werden .
Weitere Informationen von Google und die Datenschutzerklärung findest Du hier :
https://policies.google.com/privacy?hl=de